Der Zeitpunkt und das teilweise persönliche (BORUSSEN)

Stephan_Dorsten, Mittwoch, 14.09.2022, 09:31 ( vor 11 Tagen ) @ AlterMann

öffentliche Nachtreten ist meiner Meinung nach absolut unnötig. Wenn der Wechsel kommen sollte, dann kann man gerne ein Statement veröffentlichen, so finde ich das einfach verfrüht und beruht erst einmal nur auf das dumme Geplapper aus Leipzig.
Im Grunde hat Eberl doch mit seinem Abgang auch Chancen erschaffen, dass man hier was neues wieder aufbaut, die derzeitige eher positive Stimmung wäre mit Eberl nie und nimmer möglich gewesen. (unabhängig dass ich nicht glaube, dass Farke dann hier wäre)


gesamter Thread: