April 2021: (BORUSSEN)

silent_bob, Dienstag, 20.09.2022, 19:16 ( vor 4 Tagen ) @ mailand71

Eberl präsentiert mit Adi Hütter, den er von Eintracht Frankfurt loseist, den Rose-Nachfolger. In der Branche wird der Wechsel des reservierten Österreichers als Coup wahrgenommen. 7,5 Millionen Euro Ablöse überweist Gladbach für Hütter an die Eintracht. Die zweithöchste Trainer-Ablöse in der Bundesliga-Geschichte, nur Julian Nagelsmann ist bis heute teurer.

In dieser Phase beginnt der zweite Handlungsstrang in der Saga um Max Eberl und Leipzig. RB-Vorstandschef Oliver Mintzlaff muss sich nach einem neuen Sportdirektor umsehen, weil Markus Krösche Leipzig in Richtung Eintracht Frankfurt verlässt. Die Sachsen verfolgen einen "klaren Plan" und hätten bereits "jemanden im Visier", gibt Mintzlaff zu Protokoll und äußert die Hoffnung, dass der Sportdirektor-Posten bis zum Start der Saison 2021/22 neu besetzt ist.

wer in anbetracht dieser nachschau jetzt noch der kotzebrühe sowie eberl abnimmt, dass der erste kontakt erst anfang diesen jahres statt fand, der glaubt auch an den weihnachtsmann und / oder dem osterhasen...


gesamter Thread: