Jetzt ist also Schluss mit dem Geschiebe.... (BORUSSEN)

Vengo, Montag, 19.09.2022, 17:24 ( vor 17 Tagen ) @ mailand71

.. von RB Salzburg oder NY nach Leipzig (19 waren es bisher), denn:

M.E.: "Natürlich hat RB finanzielle Möglichkeiten, die fast alle anderen nicht haben. Sie werden an die oberen Plätze heranrücken. Ob ich das gut finde oder nicht, ist nicht relevant. Was mich an RB stört, ist dieses Geschiebe von Spielern von Salzburg nach Leipzig und von Leipzig nach Salzburg. Das hat für mich einen faden Beigeschmack, weil sie im Grunde zwei Kader haben."

Im selben Intzerview sagte er übrigens auch:

"Es gibt keine Chance, dass Mou Dahoud nach Dortmund wechselt. Es gibt keinen Kontakt zum BVB." oder "Es gibt kein Angebot für Granit Xhaka, wir wollen ihn nicht abgeben, er hat bei uns Vertrag ohne Ausstiegsklausel über den Sommer hinaus. Wir sind froh, dass wir solch einen Top-Jungen mit diesem Potenzial bei uns unter Vertrag haben. Das sind die Fakten."

So ist eben der "moderne Fußball".

------

Ber­tha von Sutt­ner: »Kei­nem ver­nünf­ti­gen Men­schen wird es ein­fal­len, Tin­ten­fle­cken mit Tin­te, Ölfle­cken mit Öl weg­wa­schen zu wol­len. Nur Blut soll immer wie­der mit Blut abge­wa­schen wer­den.«


gesamter Thread: