Mal angenommen... (BORUSSEN)

geecebird, Mittwoch, 18.01.2023, 14:09 ( vor 11 Tagen ) @ Sognando

Sogi, mal angenommen, der Max ist selbstreflektiert und im Job eher auch der Sachebene, als auf der emotionalen Ebene unterwegs, dann würde sein Verhalten absolut Sinn machen. Er weiß dann um seine Schwächen (Burn-Out, ggf. Depressionen, kann nicht mehr etc...) und stellt aber seinen Job professionell im Vordergrund und glaubt, dass er ja schaffen muss. Er geht mit der professionellen Brillen an die Sache und merkt immer mehr, wieviel schwerer es von Tag zu Tag wird. Er weiß aufgrund seiner Selbstreflektion, dass er Hilfe hinzuholen muss, das merkt er. Also spricht er es wieder mit der professionellen Brillen zunächst intern an. Das hat er offenbar gemacht, aber wohl auch nicht das Gehör gefunden, was er sich selbst gewünscht hat. Er ist stark genug, um sich nicht krank zu melden und geht weiterhin auf der Sachebene professionell vor. Bis eben genau zu dem Zeitpunkt, wo es für ihn nicht mehr geht. Jetzt aber ist die Grenze überschritte und er weiß, dass er jetzt professionelle Hilfe braucht, welche er ja nach dem aktuellen Interview auch in Anspruch genommen hat, als er endlich den Kopf dafür frei hatte.

Wenn ich ehrlich bin, ticke ich ähnlich und wäre sehr wahrscheinlich in ähnlicher Form vorgegangen. Also den Job in den Vordergrund gestellt und versucht da durch zu kommen, bis ich dann merke, dass es nicht mehr geht. Auch ich bin im Job auf der Sachebene unterwegs und daher weiß ich aus eigener Erfahrung, dass Menschen, die eher emotional ticken, das nicht nachvollziehen können. Die meisten haben einen großen emotionalen Anteil im Job, während ich mich klar abgrenze. Und ich vermute, das Max genau das gemacht hat. Das wäre jedenfalls eine Erklärung für seine Worte nach der Freistellung/Ruhen des Vertrag, bis heute... Und dass er dann enttäuscht ist, ist jetzt mit Abstand dann doch eine emotionale Regung, die er nun aus der Ferne sieht und sich nicht mehr abgrenzen möchte. Er lässt diese Emotionen jetzt zu.


gesamter Thread: