Als Reporter in München selber (BORUSSEN)

Sognando, nearest open pub, Mittwoch, 18.01.2023, 08:48 ( vor 19 Tagen ) @ Speedrich

gibt´s da bestimmt auch die eine oder andere Quelle im Verein, die da gelegentlich was rauslässt. Sportjournalisten und Vereine praktizieren ja oft eine Form symbiotischer Existenz mit gegenseitigem Profit. Was Monte Pletto angeht, sieht es teils sogar so aus, als würde Bayern da ein bisschen lenkend eingreifen, um über die Medien ein bisschen Druck geben zu können. Was der wiederum daraus macht ist ungefähr so, als ob man mit den 6 Uhr News einen Roman von Tolstoj nacherzählt.

------

Plan b, Unterpunkt 1: Alles weiter wie bisher, aber mit Arbeitskreis


gesamter Thread: