Mal angenommen heute oder morgen... (BORUSSEN)

Vengo , Mittwoch, 18.01.2023, 13:36 ( vor 19 Tagen ) @ Flear

Ich gehe mal stark davon aus, dass sie erst im 2. Spiel nach ihrer Verpflichtung starten würden.
Sehe darin aber gar kein Problem. Es kommt nur darauf an, ob es offen und ehrlich kommuniziert wird.

Es wäre kein Problem wenn er die Leistung aus dem Dortmundspiel wiederholt, wir durch ihn gewinnen und er wieder auf die Bank muss, weil eine neuer TW kommt, von dem niemand weiß, wie er einschlägt?

Wenn man Olch sagt, dass er als Nummer 2 gesehen wird, er aber in 1-2 Jahren soweit sein kann, dann sollte das für einen jungen Spieler Antrieb genug sein.

Ach ja? Omlin wird, so er denn kommt, einen Vertrag bis 2027 bekommen. Und der muss dann Angst haben, dass ihn da einer in "1-2 Jahren" verdängen kann?
Und ein Olch sieht einen Vertrag für 4 Jahre für den neuen und bekommt dann einen von 1-2 Jahren erzählt?

Sollte sich jeder mal überlegen, was er selbst denken würde. Aus beider Sicht.

------

Ber­tha von Sutt­ner: »Kei­nem ver­nünf­ti­gen Men­schen wird es ein­fal­len, Tin­ten­fle­cken mit Tin­te, Ölfle­cken mit Öl weg­wa­schen zu wol­len. Nur Blut soll immer wie­der mit Blut abge­wa­schen wer­den.«


gesamter Thread: