Nun, klar sind die Trainer näher dran (BORUSSEN)

Stephan_Dorsten, Mittwoch, 18.01.2023, 13:13 ( vor 22 Tagen ) @ Kaste77

und vielleicht sehen die etwas in Omlin was ich jetzt bisher nicht sehe. Mir geht es auch ums Prinzip, wenn ich in Gladbach so wenig Kohle habe, wie es immer wieder gesagt wird, dann setze ich Prioritäten, bzw. muss diese mir setzen. Wenn ich einen eigenen Torwart habe, der sowohl gegen Bochum und erst Recht gegen den BVB gut gespielt hat (Trotz vielem Druck in beiden Spielen), dann bleibe ich dabei, dass hier so viele Millionen einfach auszugeben Schwachsinn ist besonders weil es hier ja sich auch nicht um ein Schnäppchen handelt für einen Weltklassetorwart.
Unabhängig davon, dass man Back to the roots möchte, auf Eigengewächse setzen und wenn diese vernünftig spielen wird denen ein x-beliebiger Spieler vor der Nase gesetzt? Nee, das kann ich wirklich einfach nicht mehr verstehen und dies halte ich auch für einen großen Fehler. Olch kann hier befreit aufspielen, ich lehne mich sogar aus dem Fenster, dass so einem ein paar Fehler nicht krumm genommen werden, wenn jemand aber 8-10 Mio Euro kostet, dann ist das eine ganz andere Sache, dann erwarte ich auch einen gestandenen guten Torwart. (und den sehe ich jetzt in Omlin nicht)


gesamter Thread: