da ich auch nur aus der Zeitung oder dem I-net was mitbekomm (BORUSSEN)

tyorl , Montag, 21.11.2022, 18:16 ( vor 12 Tagen ) @ Bökelandi

bei den Nachspiel-Zeiten sollten die vielleicht wirklich mal über eine Änderung im Allgemeinen nachdenken:

Nettospielzeit von z.B. 35 Minuten pro Halbzeit und immer wenn der Ball länger als z.B. 5 Sekunden ruht bzw. außerhalb des Spielfeldes ist, einfach die Uhr anhalten.

Würde einerseits noch das Ausführen von schnellen Einwürfen / Freistößen unterstützen und zusätzlich das Spielverzögern grundsätzlich unterbinden.

Wenn die Uhr dann auf 0:00 steht, ertönt ein Signal und das Spiel ist zu Ende.

Würde jeder Zuschauer / Trainer verstehen und der Willkür von Schiedsrichtern wäre ein Riegel vorgschoben.


gesamter Thread: