Doch keine Armbinde (BORUSSEN)

Vengo , Montag, 21.11.2022, 15:34 ( vor 12 Tagen ) @ Knach

Hitzlsperger: „Infantino hat es sogar geschafft, die Mannschaften zu zwingen, die #OneLove-Binde nicht zu tragen. Wie erbärmlich?! Wie wäre es mit Regenbogen-Schnürsenkeln?“ ...... „Gianni Infantino glaubt, er ist größer als Virgil van Dijk, Manuel Neuer, Harry Kane und viele andere Fußball-Weltstars. Er glaubt, er besitzt das Spiel. Er kann sich sogar schwul, arabisch, muslimisch and vieles Weiteres fühlen. So traurig, dass wir an diesen Punkt gelangt sind.“

https://www.tagesspiegel.de/sport/reaktionen-zum-one-love-verbot-wie-erbarmlich-8901229...

"Witzig", dass sich (nicht nur) deutsche Regierungsvertreter äußern, die überhaupt kein Probleme damit haben, mit diesem Staat gute wirtschaftliche Beziehungen zu pflegen.
Menschenrechte sind universell?

------

Ber­tha von Sutt­ner: »Kei­nem ver­nünf­ti­gen Men­schen wird es ein­fal­len, Tin­ten­fle­cken mit Tin­te, Ölfle­cken mit Öl weg­wa­schen zu wol­len. Nur Blut soll immer wie­der mit Blut abge­wa­schen wer­den.«


gesamter Thread: