Hart zu lesen (BORUSSEN)

TI1005 , Sonntag, 31.03.2024, 20:35 ( vor 13 Tagen ) @ Bökelandi

Natürlich subjektive Lese-Wahrnehmung.

Mich stört dieser Abschnitt:
„ Seoane, das muss er sich ankreiden lassen, hat es bisher nicht geschafft, das Personal in ein funktionierendes System einzupassen und dem Team einen erfolgreichen Fußball mit Wiedererkennungswert zu vermitteln. Tempo und Physis bleiben riesengroße Schwachpunkte, die Balance auf dem Platz generell und natürlich die Flut an Gegentoren, die angesichts des vorhandenen Personals mit vielen Nationalspielern im Defensivbereich auch keinesfalls mit dem Umbruch vor der Saison begründet werden darf“

Davor wird zurecht auf den schlecht zusammengestellten Kader hingewiesen. Und hier auf den Trainer draufzuhauen finde ich zu billig, Tempo und Physis konnte er genausowenig herzaubern wie Farke. Stabilität gabs zu Rückrundenbeginn imho, da waren die 5er Kette nicht sexy genug…etc.- aber nicht falsch verstehen, da ist natürlich auch was dran - wie Du sagst, viele Ursachen.


gesamter Thread: