Mangelnder Wettbewerb durch 50 + 1.... (BORUSSEN)

Hazo, Donnerstag, 24.11.2022, 09:21 ( vor 12 Tagen ) @ Dynamite

sehe ich als Grund für die schwachen Leistungen der Nationalmannschaft in den letzten Jahren.

Ich halte sehr viel von 50+1, aber genau das führt dazu, dass wir in der Bundesliga seit 10 Jahren keinen
Wettbewerb mehr haben, Bayern schon vor jeder Saison als Meister ausgerufen werden kann und alle
anderen Vereine dahinter sich nur einreihen.
In England sieht das anders aus, da ist der Wettbewerb um einiges größer - aber da ist das System auch anders.
Frankreich, auch wenn die Nationalmannschaft jetzt besser da steht als unsere, hat PSG und dahinter dann
auch keinen Verein, der tatsächlich Paroli bieten kann. Wahrscheinlich dauert es da noch ein paar Jahre, bis
die Tricolore dann auch in den Seilen hängt.
Und wenn man keinen Wettbewerb hat, dann stellt halt auch nur ein Verein Nationalmannschafts-taugliche
Spieler zur Verfügung, die ggf. aber für andere Länder auflaufen. Hätte man hier
2-4 Vereine, die regelmäßig um die Meisterschaft mitspielen würden, wäre die Anzahl guter Nationalspieler
um ein vielfaches größer. Würde wahrscheinlich auch gleichzeitig das Interesse an der Nationalmannschaft
wieder vergrößern.
Ging mir so durch den Kopf.


gesamter Thread: