Das ist mir alles zu viel geknatsche... (BORUSSEN)

Schwimmbuchs, Montag, 23.01.2023, 19:02 ( vor 6 Tagen ) @ Elm

Ja man hätte es auch defensiver angehen können, aber war die Taktik, hoch zu stehen und früh anzugreifen wirklich so falsch? Ich hab nicht gesehen, dass Leverkusen uns an die Wand gespielt hätte oder permanent auf unser Tor zugerannt wäre. Wie die Tore fielen sagte ich ja gestern schon. Was wäre denn die Alternative? Hinten reinstellen und Leverkusen kommen lassen. Ob das jetzt besser wäre, wenn unsere Ballgewinne dann 80m vom gegnerischen Tor entfernt erfolgen? Oder ob das gut geht, wenn wir die so nah an unser Tor lassen? Hätten wir die hohen Gewinne besser ausgespielt, hätte da mehr draus werden können, eigentlich müssen. Aber irgendwie fehlte gestern insgesamt die Genauigkeit im letzten Drittel und mit kramer hatten wir jemanden, der zwar gut im Anlaufen, aber der falsche Ansprechpartner für schnelle Pässe etc ist. Ich seh das alles nicht so tiefschwarz wie schon wieder 80% aller User hier... :)


gesamter Thread: