Interessant aus dem Einwurf von Torfabrik: (BORUSSEN)

Elm, Montag, 23.01.2023, 13:50 ( vor 13 Tagen ) @ mailand71

"Die Mär, dass Borussia traditionell ein Ballbesitzteam und diesem Stil irgendwie verpflichtet ist, sollte dringend ausgeräumt werden. Borussias Fohlen-DNA liegt im Konterspiel und in der Neuzeit diente der Ballbesitzfußball unter Lucien Favre in erster Linie der Kontrolle und defensiven Struktur. Das war nicht spektakulär, aber ergebnisorientiert – ausgekontert wurden die Borussen praktisch nie. Etwas mehr Pragmatismus wäre angesichts des unausgewogen besetzten Kaders auch aktuell keine Schande - und bei den nächsten beiden komplizierten Auswärtsspielen dringend notwendig."

So siehts aus. Vor allem, weil mit Thuram (noch), Hofmann, Plea (als Passgeber) und ggf. auch mit Nmgougou mit seiner Geschwindigkeit eigentlich geeignete Spieler fürs Konterspiel haben.


gesamter Thread: