Es fehlen schlicht Ordnungsgeber und Anführer (BORUSSEN)

Böki , Dortmund, Montag, 23.01.2023, 11:53 ( vor 8 Tagen ) @ Bökelandi

Das Problem zieht sich doch so seit langer Zeit durch. Manch User hier versucht nun wieder anhand eines Spiele irgendwelche Dinge zu analysieren und stellt Behauptungen zum Willen auf, die aber überhaupt nicht der Situation geschuldet sind, sondern dem Normfall entsprechen. Spannt man das große Ganze auf, dann ist die Leistung auch eingebettet in einer Serie von ähnlich ablaufenden Niederlagen gegen die Pillen.

Vogelwild und mit dem Kopf nicht auf dem Platz. Also sorry, dat ist doch Bensebaini immer wieder wie er leibt und lebt seit er bei uns ist und damit könnte er bei den Zecken auch nicht ganz unwahrscheinlicherweise zum Schulz werden. Denn die wollen eigentlich endlich mal auch defensive Stabilität hinten links kaufen - also das volle Paket aus Defensivstärke und Offensivstärke haben. Das mit Stindl plötzlich Ordnung und Zielstrebigkeit in der Truppe ist, ist auch nix neues. Lainer war auch nicht ohne Grund so lange raus. Und vorne fehlt mit der Pfeilspitze Thuram die Richtung und Geschwindigkeit. Alles nicht neu, alles wiederkehrende Diskussionen. Das einzige was nun neu ist, sind die ausgewählten Buhmänner. Weil sie halt gehen, den User verlassen, ... Sündenbockdenken halt!

------

hauptsache fussek - egal welche liga. und immer ein frischgezapftes in der jackentasche
Ein Hoch auf das ZirkusTheaterFussekShowbiz!


gesamter Thread: