Total spannende neue Bündnisse... (BORUSSEN)

Vengo , Mittwoch, 23.11.2022, 11:29 ( vor 5 Tagen ) @ Jever

Das neue Feindbild ist die "Wokeness". Menschen, die es schön finden, wenn man nett zueinander ist.
Da machen gerade Rechte, Querfrontler und Islamisten gemeinsame Sache und plärren über alles, was auch nur ansatzweise nach Solidarität klingt.


Nö, Wokeness bedeutet, das an Universitäten Figuren rumlaufen die im Brustton der Überzeugung verkünden "wer nicht gendert ist rechts". Vorträge von Dozenten, die Positionen vertreten die "nicht woke" sind werden abgesagt.

Wokeness ist so ziemlich das Gegenteil von "nett zueinander sein", im Gegenteil, das ist das gute alte "wer nicht für uns ist, ist gegen uns".


q.e.d.


Die von mir geschilderten Beispiele sind real und lassen sich mit einer simplen Google-Suche innerhalb von Sekunden nachprüfen.

Ich habe aber nichts anderes erwartet. Es kann halt nicht sein was nicht sein darf.

Nur weil etwas bei Google gefunden wird, ist das nicht richtig oder ein Beleg.

------

Ber­tha von Sutt­ner: »Kei­nem ver­nünf­ti­gen Men­schen wird es ein­fal­len, Tin­ten­fle­cken mit Tin­te, Ölfle­cken mit Öl weg­wa­schen zu wol­len. Nur Blut soll immer wie­der mit Blut abge­wa­schen wer­den.«


gesamter Thread: