das ist ein starkes zeichen innerhalb des woke capitalism (BORUSSEN)

griffon, Dienstag, 22.11.2022, 15:54 ( vor 4 Tagen ) @ Potowski

trotz des billigmutes (der eh auslaufende vertrag). aber immerhin haben sie es öffentlich gemacht.

der verkommene DFB muß so toxisch werden für sponsoren, daß niemand mehr mit ihm zu tun haben will.

arbeiteten da profis, statt des unterbelichteten bierhoffs, würden die die zeichen der zeit langsam erkennen.


gesamter Thread: