2 nepalesische Arbeitsmigranten berichten über ihr Leben ... (BORUSSEN)

Vengo , Dienstag, 15.11.2022, 13:49 ( vor 11 Tagen ) @ Vengo

Verschiedene Fanorganisationen in Deutschland rufen dazu auf, die WM in Katar zu boykottieren. Was halten Sie davon?

Shestra: Ich kann das einerseits aufgrund der Menschenrechtsverletzungen in Katar und der vielen verstorbenen Arbeitsmigranten nachvollziehen. Es gehen immer wieder Flugzeuge mit Särgen meiner Landsleute von Katar nach Nepal. Das ist Fakt, das hat sich niemand ausgedacht. Aus Respekt vor den Toten wäre ein Boykott tatsächlich gut. Für die Lebenden, die ihre Familien daheim unterstützen müssen, ist er aber wenig hilfreich. Dann wird es für die in Katar noch härter. Deshalb: Fliegen Sie mit kritischem Blick nach Katar.

https://www.berliner-zeitung.de/politik-gesellschaft/katar-wm-es-ist-jetzt-der-richtige...

Wie öfters schon gesagt: So etwas muss mitgedacht werden.

------

Ber­tha von Sutt­ner: »Kei­nem ver­nünf­ti­gen Men­schen wird es ein­fal­len, Tin­ten­fle­cken mit Tin­te, Ölfle­cken mit Öl weg­wa­schen zu wol­len. Nur Blut soll immer wie­der mit Blut abge­wa­schen wer­den.«


gesamter Thread: