Im Mai Öl raus, Pelletheizung rein. (BORUSSEN)

greensky , Heidenrod - Kemel, Sonntag, 18.09.2022, 18:29 ( vor 6 Tagen ) @ VFLElmar

Da waren die Pelletpreise noch halbwegs erträglich. Mal gucken, wie lange die 2,4 Tonnen reichen (ohne Warmwasser, das läuft über DLE). Ergänzt durch Kaminofen, durch Homeoffice läuft der bei kleiner/gleich 10 Grad Außentemperatur nahezu täglich. Letztes Jahr 6SRM verfeuert. Preise dieses Jahr natürlich im Vergleich zum Vorjahr heftig. Bei Strom sind wir tatsächlich beim Grundversorger seit Anfang des Jahres, Ökostrom aus dem Windpark der Gemeinde für 30 Cent die kw/h. Mal gucken, wann die erhöhen...


gesamter Thread: