protest gegen dieses schweinekonstrukt... (BORUSSEN)

Bökelandi , Sonntag, 18.09.2022, 15:11 ( vor 11 Tagen ) @ klingone67

Protest ist vollkommen ok, keine Frage. Ich hab beim Einlass sogar kurz überlegt, was zu spenden. Bin froh, dass ich das nicht gemacht hab. Wie Du sagst, es kommt auf die Art und Weise an. 19 Minuten Trillergepfeife geht allen auf den Sack, nicht nur den Spielern des Konstrukts. Dass das zudem für viele über dem Support der eigenen Mannschaft steht, kann ich überhaupt nicht verstehen. Was soll das bringen? Warum zeigt man denen nicht, was Borussia hat und die nicht? Tradition, bedingungslose und kreative Unterstützung der eigenen Mannschaft zum Beispiel. Das H********-Plakat fand ich voll daneben. Der Brief vor einigen Tagen war unterirdisch und dumm. Da hat man sich selbst ins Knie geschossen. Ach was red ich. Die Diskussion mit den Heinis führt eh zu nix.


gesamter Thread: