im austeilen biste echt ein ganz großer! einstecken kannste (BORUSSEN)

Schalker Verein, Montag, 01.08.2022, 18:58 ( vor 8 Tagen ) @ silent_bob

Mahlzeit, sollten wir uns nicht auf das wesentliche konzentrieren?
Griffon kritisiert das gestrige Finale und hat sicherlich in vielen Dingen recht (bis jetzt nicht gekannte Schauspieleinlagen, vor allem der englischen Torhüterin,
schlechte Schidsrichterleistung, schlechter VAR, das viele Geld, das noch jeden Sport zerstört). Er bekommt eine Replik, die auch m. M. viel Wahrheit enthält
(die dt. Frauen (Popp, Oberbucher, Däbritz) können treten und haben das gegen Österreich und auch gestern gezeigt). Dann kommt eine -aus m. S. inakzeptable
Nummer von Griffon- und dir fällt nix besseres ein, als alle "linken" zu verteufeln? Da bin ich verwundert und denke dass dies nicht korrekt ist.

Zur Sache: Mir hat das Finale nicht besonders gut gefallen. Wie geschrieben, hat die englische Torfrau einen auf Neymar gemacht. Die beste Schiedsrichterin des Turniers hätte pfeiffen müssen. Ein Signal an die Ukraine ist da m. M. nach unangebracht. Und der VAR war im Turnier -so wie ich es wahrgenommen habe- nicht der Feind der FA! Aber die Treterei kam auch gerne von den dt. Spielerinnen. Die von mir hoch geachtete Frau Oberbucher und auch Frau Däbritz stehen gerne auf dem Fuß Ihrer Gegenspielerin. Verloren haben Sie, weil Sie zwei Mal geschlafen haben (und auch weil Merle F beim ersten Tor auf der Linie schläft). Da sehe ich doch viel eigenes Verschulden und weniger Verschwörung! Es war ein Endspiel wie so viele vorher auch, umkämpft, verkrampft und die glücklicheren haben gewonnen.
Ärgerlich, aber kein Weltuntergang! Insgesamt hat die FA einfach seit einer 2:6 Niederlage deutlich mehr investiert in den FF als der DFB.

Gruß SV
Verschulden

------

Gladbach Fans Gelsenkirchen, weil guter GEschmack einsam macht!


gesamter Thread: