Ich bin zwiegespalten (BORUSSEN)

baedw ⌂, Freitag, 09.02.2024, 22:03 ( vor 14 Tagen ) @ Tansa07

Ich halte diesen Protest für wichtig, und zwar für wichtiger als drei Punkte. Mit zehn Minuten (nicht 32!) Spielunterbrechung kann ich gut leben. Protest muss letztlich spürbar sein. Und er zeigt ja Wirkung - die ersten Klubs sind schon für eine neue Abstimmung.

Klar kann es unseren Spielfluss stören. Aber auch den des Gegners. Oder den von beiden. Oder den von keinem. Wer weiß das schon? Das ist für mich kein Argument.

Und: Wenn ich sehe, wer hier alles unterschrieben hat, dann ist es viel zu kurz gegriffen, auf "die Ultras" zu hauen.

Mein Wunsch: Drei Punkte - und ein Protest. Aber bitte ohne Fadenkreuze und ähnlichen Quatsch, der der Sache am Ende nur schadet.

------

www.baedw.de - Eriks Groundhoppingseite


gesamter Thread: