Nein gab es nicht (BORUSSEN)

Böki , Dortmund, Freitag, 20.01.2023, 13:10 ( vor 11 Tagen ) @ Vengo

Es gab ja keine Unterschriften, also kein Vertrag, also auch keine rechtliche Handhabe. Ist ne rein moralische Kiste. Man sieht mit sowas halt nicht gut aus und das Geschäftsgebahren gilt schnell als unseriös. Und meinen Infos nach war es kein Einzelfall. Nimm einfach die Aussage von Hütter wie viele neue Kicker ihm zugesagt wurden, dann weißt du ca. wie viele Absagen es mit Kickern und Vereinen gab. Und einige davon eben zu einem Zeitpunkt wo man eigentlich sowas nicht mehr platzen lässt. In der Beraterszene wurde da über längere Zeit auch über uns gelästert und vor Geschäften mit uns gewarnt. Aber das ist ja Schnee von gestern, im Fußball ist da sicher keiner nachtragend. Monetäre Moral halt!

------

hauptsache fussek - egal welche liga. und immer ein frischgezapftes in der jackentasche
Ein Hoch auf das ZirkusTheaterFussekShowbiz!


gesamter Thread: