Nicht alles was Recht ist, muss einem gefallen, oder?... (BORUSSEN)

Vengo , Freitag, 20.01.2023, 12:49 ( vor 17 Tagen ) @ Speedrich

Es geht dabei auch nicht nur um Bensebaini, sondern darum, dass es anscheinend Zeitgeist ist, Verträge auszusitzen, um mehr Handgeld zu bekommen, anstatt dem aktuellen Verein wenigstens noch ein paar Euro Einnahmen zu ermöglichen, wie es wenigsten bei Y. Sommer ist.
Und ja nicht öffentlich sagen "Ich will/werde den Verein am Ende der Saison definitiv verlassen". Geschweige denn in welche Richtung. Könnte ja jemand auftauchen, der noch mehr Handgled zahlt.
Das "verärgert" mich zumindest sehr wohl.

------

Ber­tha von Sutt­ner: »Kei­nem ver­nünf­ti­gen Men­schen wird es ein­fal­len, Tin­ten­fle­cken mit Tin­te, Ölfle­cken mit Öl weg­wa­schen zu wol­len. Nur Blut soll immer wie­der mit Blut abge­wa­schen wer­den.«


gesamter Thread: