Ganz ehrlich (BORUSSEN)

Bökelandi, Köln, Freitag, 14.01.2022, 08:54 (vor 4 Tagen ) @ Elm

Stranzl und Andersson? Ganz andere Typen und Zeiten. Solche Vergleiche zu ziehen, halte ich für schwierig. Was Ginter betrifft, finde ich es etwas traurig, wie den hier einige vom Hof jagen wollen. Klar wirft das, was über eventuelle Vertragsverhandlungen und Angebote oder auch Nicht-Angebote in der Öffentlichkeit kolportiert wird, kritische Fragen auf. Was davon stimmt? Who knows?

Insgesamt betrachtet hat Ginter vier Jahre lang saubere bis sehr gute Leistungen abgeliefert, zuletzt vergangene Woche, als er uns den Sieg in München gerettet hat. Dass Ginter damals zu uns gekommen ist, war auch nicht selbstverständlich und dass er vier Jahre geblieben ist, ebenfalls nicht. Ich finde eine Trennung spätestens im Sommer, besser noch im Januar gegen Ablöse, auch ok und freue mich auf Friedrich, der hoffentlich neuen Spirit in unsere Abwehr bringt.

Aber wir Fans sollten unseren Umgang mit Spielern, die für Borussia einiges geleistet haben und uns dann verlassen, mal überdenken. Niemand muss Ginter abfeiern, aber so zu tun, als sei er eh nur ein Durchschnittsverteidiger gewesen, dem es zudem nur um die Kohle geht, das finde ich ziemlich unangemessen.


gesamter Thread: