Absolute Zustimmung (BORUSSEN)

BOR-Becker, Samstag, 30.03.2024, 23:11 ( vor 23 Tagen ) @ Elm

Nachdem Eberl falsch abgebogen ist und vieles von dem, was er in den vielen guten Jahren aufgebaut hat, in kürzester Zeit zerstört hat, haben die Verantwortlichen es ihm gleich getan, sind ebenfalls in eine Sackgasse abgebogen und es gibt niemanden, der das zugibt oder sogar ändert.

Ich habe im beruflichen Umfeld noch nie erlebt, dass eine 1c-Lösung funktioniert und plötzlich auf Dauer auf einem drei Klassen höheren Niveau performt. Und das hat bei uns auch nicht funktioniert und wird sich, nachdem es jetzt zwei Jahre nicht geklappt hat, auch höchstwahrscheinlich nicht mehr ändern. Und da hilft es sicher nichts zum x-ten mal den Trainer auszutauschen, auch wenn ich die Kritik an Seoane bezüglich der fehlenden Struktur und Entwicklung in Teilen durchaus nachvollziehen kann.


gesamter Thread: