Ich habe da wenig Hoffnung... (BORUSSEN)

Jever, Montag, 22.05.2023, 09:27 ( vor 365 Tagen ) @ Elm

Es ist ein klassisches Schmoren im eigenen Saft. Ohne massive Impulse von Außen wird sich die Grundhaltung dieser Mannschaft nicht ändern. Ob der Trainer dazu gehört, wage ich nicht zu beurteilen. Laut Kramer liegts ja nicht an ihm und es lag auch schon nicht an Hütter.

Und gerade deshalb bitte ich den Fußballgott auf Knien, das uns die "interne Lösung" Polanski erspart bleibt. Es ist ja kein Zufall das sich der große Erfolg einstellte als mit Favre einer kam, der mit Borussia bis dahin noch nie was am Hut hatte.


gesamter Thread: