Sauftourismus (BORUSSEN)

Jever, Samstag, 19.11.2022, 15:19 ( vor 7 Tagen ) @ KuchtussKöln

Diesen stark angestiegenen Sauftourismus an Karneval gibt es schon länger. Ist nur noch ätzend und hat mit Karneval absolut nichts zu tun. Ich meide die Ecken, wo es so extrem zu geht. So viele Ohrfeigen kann ich gar nicht verteilen..

1111%! Echte Herzblut-Karnevalisten schlagen da die Hände über dem Kopf zusammen. Ich habe auch fast überhaupt keine richtig kostümierten Leute gesehen, 99% ziehen sich einfach irgendein kreischbuntes Teil vom Kik an und nennen das ihr "Kostüm". Ich hab drei Typen gesehen, die waren als Obelix und römische Legionäre verkleidet. Das war aber so ziemlich das einzige originelle Kostüm das ich gesehen habe. Dann schüttet man sich zum Frühstück schon ne halbe Pulle von dem Sauzeug von Berentzen in den Kopp, wo man sofort hinüber ist und behauptet, man wäre in "Stimmung". Und mittendrin steht dann die Reker mit ihrem hilflosen Gesicht und erklärt, das man ja eigentlich, an einem Freitag (!), nicht so viele Leute erwartet hätte...


gesamter Thread: