Ich unterschätze niemanden.... (BORUSSEN)

Vengo, Freitag, 13.05.2022, 11:14 ( vor 6 Tagen ) @ Elm

.. aber wenn die Namen intern bekannt sind und bestimmte Spieler sogar drohen, diese Namen aber nicht öffentlich werden, nichts raussickert, dann ist das wenig glaubwürdig.

Wer sollen denn die "arrivierten Spieler" sein?
Kramer, dessen Leistung bestimmt nicht die beste war, Stindl, der seinen Zenit überschritten hat, Sommer, von dem ich nicht den Eindruck habe, dass er ein Aufmüpfiger sein könnte, Jantschke, der in seiner langen Karriere schon jeden Scheiß mitgemacht und "überlebt" hat, oder doch Hofmann, der einen neuen guten Vertrag herausholen will? Oder sind es die, die schon vor R.V. gehen wollten und quasi schon weg waren?

Nee, war bestimmt Hermann, der hat ne Verlängerung bekommen und hält jetzt die Klappe ;-).

Sommer, Jantschke, Bensebaini, Kramer, Stindl, Thuram, Hofmann, Plea nud Embolo. Bei allen läuft der Vertrag 2023 aus, aber darauf, dass alles was da hinter den Kulissen passiert (oder auch nicht) damit, also mit Vertragspokerei, zu tun hat, kommt niemand. Alles wird jetzt auf Virkus heruntergebrochen und dieser kann überhaupt nicht richtig entscheiden. Machen wir mit A.H. nicht weiter und es klappt nächste Sasion nicht, ist er er Dumme und genau so sieht es aus, wenn wir doch mit dem Trainer weitermachen und es klappt wieder nicht.

Und genau so laufen sämtliche Artikel ab, die hier verlinkt wurden, ja keine direkte Positionierung, alles vage und somit jedes Hintertürchen "Wir haben es schon immmer gesusst" offengelassen.

Ich wiß nicht, ob A.H. noch der richtige für uns ist, ob er das jemals war. Habe da immer schon ene skeptische Haltung inne gehabt. Es kommt wohl darauf an, welche Spieler bleiben und/oder dazu kommen und dann kann es ganu so sein (vorsichts Spekulation!), dass es gar nicht an R.V. oder irgendwelche ungenannten Spielern liegt ob A.H. bleibt, sondern eben an dem.


gesamter Thread: