Eben. In Aachen und Kaiserslautern wissen die Städte gut, (BORUSSEN)

Sognando, nearest open pub, Dienstag, 09.07.2024, 20:40 ( vor 3 Tagen ) @ Jever

was die "langfristige Deckung der Verbindlichkeit" wert ist. Die Stadien liegen denen zentnerschwer auf den kommunalen Kosten, aber man konnte die großen Vereine ja nicht untergehen lassen. Ich bin schon sehr froh, dass Borussia den Park preiswert, pünktlich und zuverlässig fertigstellen konnte. Die Kölner im Vergleich zahlen 10 Mio pro Jahr und kriegen nicht mal ihr Vereinsheim renoviert. Das eigene Stadion ist schon eine Menge wert und verschafft uns bei normalem Gang der Dinge viel Handlungsfreiheit.

Trotzdem ist unser letzter Verbindlichkeitsausweis eben bei 107 Mio und schränkt uns ein, vermutlich auch durch Coronakosten, nicht nur durch das Stadion.

------

Plan b, Unterpunkt 1: Alles weiter wie bisher, aber mit Arbeitskreis


gesamter Thread: