Ganz ehrlich (BORUSSEN)

Flear, London, Freitag, 17.03.2023, 23:11 ( vor 8 Tagen ) @ PJ71
bearbeitet von Flear, Freitag, 17.03.2023, 23:18

Ich bewundere das fast, dass man so naiv sein kann. Immer noch nicht zu merken in was für einer Wohlfühloase die Spieler sich bei uns eingenistet haben. Seit 2 Jahren jagt eine Enttäuschung die nächste. Aber sofort wird die kleinste Gelegenheit gesucht um der Mannschaft krampfhaft Kredit zu geben.
Eigentlich müssten erst mal drei Siege am Stück geliefert werden bevor man diesen Sauhaufen wieder mit dem Arsch anguckt.
Aber nein, ein 2:2 gegen Bremer aus dem letzten Loch, ist jetzt top.
Da wir ja jetzt so toll performt haben, mit gefühlten 7 Punkten aus 3 Spielen, kann man in Köln ja wieder einen Aussetzer verzeihen.
Was darf es sein, vielleicht ein 1:3 mit 0:2 Rückstand nach 7 Minuten?
Danach zu Hause gegen Wolfsburg gibt es dann Wiedergutmachung. Geht zwar auch 0:1 verloren, der Schiri vllt gar einseitig gegen uns, und die meisten hier werden wieder super dupi Verbesserungen gesehen haben.

------

Stell dir vor es geht, aber keiner kriegt's hin.


gesamter Thread: