Schrieb es schon zu Vengo (BORUSSEN)

Böki , Dortmund, Donnerstag, 19.01.2023, 11:47 ( vor 10 Tagen ) @ Stephan_Dorsten

So einfach ist das auch nicht. Die Frage ist wo die Zweifel sind. Junge Torhüter sind ja oft noch nicht konstant, also instabil in der Leistungsfähigkeit.

Man hat das öfter gesehen in der Buli, dass ein junger Torwart zur Nummer 1 erklärt wurde, 5 gute Spiele machte, dann kam ein Fehler, noch einer, ein Formloch, er wurde in der Luft zerrissen und war dann für immer verbrannt und nie wieder gesehen.

Einen talentierten Torwart, dem diese Stabilität noch etwas fehlt, kann man schon zur Nummer 2 machen, denn dann ist die Erwartungshaltung an ihn auch eine andere wenn er mal ran muss. Er kann dann wie gegen Dortmund und Bochum ohne großen Druck aufspielen, Fehler oder unsaubere Reflexe werden ihm verziehen.

Bei einem Stammkeeper ist dagegen jeder Fehler potentiell tödlich. Vor allem wenn du noch nicht ne gestandene Persönlichkeit bist. Manch einer vergisst da doch, dass Olch als Nummer 1 in massive Fußstapfen treten würde. Und nicht jeder ist wirklich gnädig zu Talenten, der Boulevard schon mal gar nicht.

------

hauptsache fussek - egal welche liga. und immer ein frischgezapftes in der jackentasche
Ein Hoch auf das ZirkusTheaterFussekShowbiz!


gesamter Thread: