Die Grünen sind immer schuld..... (BORUSSEN)

Vengo , Donnerstag, 24.11.2022, 10:19 ( vor 12 Tagen ) @ Speedrich
bearbeitet von Vengo, Donnerstag, 24.11.2022, 10:50

.. merk dir dat.

Ich habe die Grünen 1978 in Wiesbaden (Wiesbadener Liste) mitgegründet, war 1980 hier in Berlin bei der Alternativen Liste (AL) aktiv Habe heute nicht mehr das Geringste mit denen am Hut und meine Gründe dafür.
Aber dieses alberne AfD Gequatsche und billige Grünen-Bashing von bestimmten Leuten hier, Grüne haben ja auch seit Jahrzehnten die absolute Merhehit und bestimmen alles, ist einfach nur lächerlich. Als Beleg kommt dann das, was die Rechtsradikalen in ihren Publikationen, Tichy, Ach Gut/Achse des Guten, Junge Freiheit, Sezenssion, Compact, Blaue Narzisse, Kopp, Eigenümlich frei, Politically incorrect und Konsorten so von sich geben.

Die Leute dahinter haben nichts anderes als Ziel, als mit Hass, Hetze und Fakrenews diesen Staat zu zerstören. Traurig, dass Sympatisanten von denen nicht nur hier sogar eine Bühne gegeben wird. Aber wir leben ja in einer Diktatur, niemand darf noch was sagen, wie gestern im Bundestag Weidel wieder mal behauptet hat.
Es darf sich nicht in Foren ausgetobt werden, die oben genannten wiederlichen Publikationen werden nirgends an Kisosken verkauft, AfD Poltiker werden nie interviewt, deren Parteitage werden schon mal gar nicht live auf Phoenix übertragen und auf den Sitz im Rundfunkrat müssen sie auch verzichten. Ja, so schaut ne Diktatur aus.

Ach ja: Die Bundestagsabgeordneten (am Beispiel Svenja Stadler, SPD) bekommen 10.012,89 EUR Entschädigung brutto (Netto 5312,72 EUR) und 4.560,59 EUR Aufwandspauschale steuerfrei = gesamt also knapp 10.000 EUR im Monat. Dazu 12.000 EUR/Jahr Bürokostenpauschale, 22.795 EUR Mitarbeiterpauschale (die beiden Posten werden nicht ausgezahlt), Netzkarte 1. Klasse mit Berechtigung im Schlafwagen zu nächtigen und Nebeneinkünfte sind dazu möglich. Uns wer aus dem Bundestag ausscheidet, bekommt ein saftiges Übergangsgeld. Zur Erinnerung: Die neue Interimsintendantin des RBB bekommt ca. 13.000 EUR netto. Heisst 3000 EURmehr als jeder HInterbänkler.

Ich finds richtig klasse, dass die AfD darauf verzichtet, sich freiwillig mit weniger begnügt und so Obdachlosen- und andere wichtige Projekte unterstützen kann.

------

Ber­tha von Sutt­ner: »Kei­nem ver­nünf­ti­gen Men­schen wird es ein­fal­len, Tin­ten­fle­cken mit Tin­te, Ölfle­cken mit Öl weg­wa­schen zu wol­len. Nur Blut soll immer wie­der mit Blut abge­wa­schen wer­den.«


gesamter Thread: