völlig O.T.: Kennt sich jemand im Verwaltungsrecht aus? (BORUSSEN)

Urknall, Montag, 20.06.2022, 17:28 ( vor 7 Tagen ) @ JörgH.

Auch wenn die Gesetzeslage klar zu sein scheint, sind die Kommentierungen (Gesetzeskommentar) zu den Gesetzen wichtig.
Die haben Gewicht. Ebenso gleichgelagerte Urteile aus vorangegangen Prozessen, über die man ggf. keine Kenntnis hat (wie eben von den Kommentaren).
Ich kenne den Fall ja jetzt nicht, also wie klar das jetzt ist - und kenne mich im Verwaltungsrecht eh nur wenig aus - aber grundsätzlich ist ein Hinzuziehen eines Fachanwaltes immer von Vorteil. Er/Sie wird schon vorher eine Einlassung verfassen (sollte zumindest so sein), s.d. sich der Fall für den Richter schon vor der Verhandlung darstellt und ggf. bewertet wird. Die Anhörungen vor Gericht sind dann meisten nur noch eine Formsache.


gesamter Thread: