Klar, wir als Fans lesen natürlich am liebsten… (BORUSSEN)

StefanMG , Dienstag, 14.06.2022, 21:16 ( vor 10 Tagen ) @ Jever

…nur positive Geschichten über Borussia. Aber das ist nicht seine Aufgabe als Journalist beim Spiegel. Dafür gibt es ja die Heile-Welt-Geschichten bei Fohlenecho und borussia.de.

Ich hoffe ja auch, daß Hofmann bleibt. Aber wenn ich im aktuellen Kader der Nationalmannschaft in jedem Spiel treffe und gleichzeitig der einzige namhafte Spieler bin, der nächste Saison nicht mal Euroleague spielt, sagt das natürlich schon was aus.


gesamter Thread: