Aus Fansicht verständlich. Aber Borussia erfreut sich (BORUSSEN)

AlterMann, Mittwoch, 16.11.2022, 09:46 ( vor 17 Tagen ) @ Sonkagea

trotzdem an einem vollen Borussia Park. Sogar bei Spielen wo früher viel weniger Zuschauer kamen . Darüber hinaus ist die Reichweite außerhalb 15:30 für Borussia viel größer und z.B. gegen Dortmund konnte man viel Eigenwerbung betreiben.

Bei der Recherche ist mir folgende Seite aufgefallen. Viel Spaß und finde den Fehler …😂

100%mein Verein oder so ähnlich :

Borussia Mönchengladbach spielt Stadion im Borussia-Park. Das Stadion fasst offiziell 54002 Zuschauer.

In den bisherigen Saisonspielen 2022/2023 kamen 45.511 Zuschauer im Schnitt. Das bedeutet eine Stadionauslastung von 84.28 Prozent. Dabei waren 7 Spiele besser besucht als der Schnitt. Die beste Zuschauerzahl gab es mit 54042 Zuschauern beim Heimspiel gegen Borussia Dortmund. Das schlechtbesuchteste Spiel war die Partie gegen 1. FC Köln vor 5404 Zuschauern. Eine Differenz von 48638 Fans.

… ob da einer bei der Erfassung dee Zuschauerzahlen gegen Köln eine Stelle vergessen hat ? 😉


gesamter Thread: