Und außerdem: (BORUSSEN)

Jever, Mittwoch, 27.07.2022, 16:47 ( vor 12 Tagen ) @ Elm

Das Gute ist: im Sommer 2023 haben wir endlich Zeit, die ganzen Katakomben mal gründlich zu renovieren. Wird nach knapp 20 Jahren Borussia-Park sicher auch Zeit. Ist ja dann eh keiner mehr da. Natürlich vorausgesetzt, wir haben noch Geld für die Malerarbeiten. Glaub ich aber nicht.

:-)

Da würde ich eher die Winterpause nehmen, die ist ja dank der Weihnachts-WM so lang wie seit Opas Zeiten nicht mehr. Vielleicht können wir ja ein paar Mann aus der U23 mit nem Fuffi zum Bauhaus schicken und nen Eimer Alpina-Weiss holen, dann sind die in der spielfreien Zeit auch sinnvoll beschäftigt.

Btw: 20 Jahre wird der Park nächstes Jahr schon alt?! Verdammte Axt, wie die Zeit vergeht. Vielleicht könnte man zum Jubiläum mal die Wellblech-Verkleidung durch Glas ersetzen (war wohl ursprünglich so geplant), das würde das ganze Bauwerk ein wenig "luftiger" erscheinen lassen, und man hätte vor dem Spiel nicht das Gefühl auf ein Amazon-Verteilzentrum zuzugehen. Ist aber vermutlich keine Kohle dafür da (ohne jede Ironie, das wurde nämlich seinerzeit bei der Bauplanung schon geändert weil es irre Mehrkosten verursacht hätte).


gesamter Thread: