Die allgemeine Tonlage und "Beleidigungen" gegen (BORUSSEN)

tyorl, Samstag, 06.07.2024, 09:10 ( vor 11 Tagen ) @ PJ71

andere Forumsmitglieder und Mannschaften. Nennen wir es einfach "Verohung des Sprachgebahrenas

Früher wurde man zurechtgewiesen, wenn man mal Itacker oder Taliener gesagt hat; heute regt sich im Grunde keiner mehr auf wenn man Spanacken o.ä. schreibt.

Oder wenn man nicht für die N11 ist. ... ist doch nicht tragisch ... bin ich auch nicht:
Ist ja schließlich ein BORUSSEN-Forum und kein N11-Forum.

Ich bin für Borussia und wenn in der N11 kein Borusse mitspielt, warum soll ich dann für die N11 sein ? ...
und wenn Ihr schon für die N11 seit, warum beleidigt Ihr dann die Spieler, nur weil sie z.B. bei den Zecken spielen?

die letzten Jahre war ich immer für die Schweiz, eben weil da Borussen gespielt haben

zudem ist mir alles was mit der UEFA und FIFA zusammenhängt seit Jahren relativ egal, weil es nur korrupte Vereinigungen sind

Mir ist ja auch Springreiten und Basketball usw. völlig egal;
egal ob wir da WM werden oder in China ein Sack Reis umfällt
Wird hier ja auch nicht rumdiskutiert.

Ich freue mich schon wieder auf die Zeit ab September, wenn hier ab und an über die "Ami-Kacke" ;-) geschrieben wird und auch wieder unqualifizierte Bemerkungen kommen wie: Das hier ist ein Borussen-Forum :-D


gesamter Thread: