Man muß da differenzieren... (BORUSSEN)

Genios, Freitag, 07.06.2024, 13:05 ( vor 12 Tagen ) @ Speedrich

Kramer: da wird ja gerüchteweise über eine Vertragsauflösung gesprochen, fände ich angesichts der abfallenden Leistungen auch in Ordnung. Ablöse gäbe es ohnehin keine mehr und ein Slot für sein Gehalt würde frei. Sander wird ja vermutlich weniger verdienen als Kramer, so gesehen hätte man da was eingespart um es anderswo einzusetzen. Dass sich Kramer mit dem Verein identifiziert, steht für mich außer Frage - nur werden schon Herrmann und Jantschke integriert, wo soll es da noch Platz für Kramer geben? Er kann sich sicherlich auch mit der Baller League und TV-Experten-Rolle anfreunden.

Neuhaus: hier hat man zuletzt sehr widersprüchliche Aussagen gehört, die letzte war daß er den Verantwortlichen angeblich mitgeteilt habe, sich durchsetzen zu wollen. Der Moment in Bremen sprach jedenfalls dafür, daß er sich voll reinhängt - und man denke an die Monstergrätsche in Leverkusen. Wenn er für sich entscheidet, nicht von der Stange gehen zu wollen und sich im Training wieder anbietet, sollte sich auch Seoane einen Ruck geben und seine Qualitäten auf der 10 sinnvoll einsetzen. Ich könnte mir vorstellen daß man bei einem Neustart wieder Freude an ihm hätte.

Elvedi: er wollte ja schon letzten Sommer weg und ist im Grunde nur geblieben weil Wolverhampton ihn nicht bezahlen konnte. Fragt sich ja, wie es dann diesen Sommer aussieht? Irgendwie habe ich bei ihm, der häufig solide aber auch nicht weltklasse agierte, das Gefühl daß eine Luftveränderung gut tun würde - nur müsste es dann natürlich erstmal einen Abnehmer geben. Vielleicht stellt er sich ja bei der EM ins Schaufenster. Man kommt hier aber auch nicht umhin, die Abwehr als Gesamtkonstrukt zu sehen, denn es sind sich sicherlich alle einig daß da was passieren muß. Man hat aktuell noch Elvedi, Itakura, Friedrich und Chiarodia in der IV (Wöber wird m.E. nicht wiederkommen), mit den Abgängen von Wöber und Jantschke sind schon zwei Plätze frei geworden. Wenn man noch Elvedi abgeben würde, hätte man in der IV reichlich zu tun in der Nachbesetzung. Aber ok, wenn jetzt noch Kleindienst kommt, ist die Abwehr ja die letzte verbleibende (Groß)-Baustelle.


gesamter Thread: