Mal ne Anmerkung zum Heimspiel am Samstag (BORUSSEN)

Borussia_M, Mittwoch, 24.05.2023, 09:26 ( vor 16 Tagen ) @ Schorsch

So ein schlechtes Gefühl für die kommende Saison habe ich gar nicht mal...
Trotz aller Kritik sehe ich auch gute Chancen, dass RV einen Plan hat, uns in eine Richtung zu entwickeln, die uns zumindest wieder eine Mannschaft beschert, mit der man sich identifizieren kann.

Klar ist, dass man sich von den Spielern trennen muss, die satt und unzufrieden sind oder in ihrer Entwicklung stagnieren.
Das passiert mit Thuram und Bensebaini zwangsläufig - bei Elvedi, Friedrich, Plea und Wolf gibt es ja auch Gerüchte, die auf einen Abgang hindeuten.
Zusammen mit einem Abgang von Koné, den 15 Mio. für Beyer sowie eventuell weiteren ca. 20 Mio. für die anderen Abgänge dürfte zunächst einmal ein ausreichendes Budget für anstehende Transfers vorhanden sein.

Was wir brauchen sind hungrige Spieler, die richtig Bock auf uns haben und die natürlich auch ein entsprechendes Talent mitbringen, in der 1. Buli bestehen zu können.
Ein wenig zur kurz bei den bisherigen Bewertungen kommt mir das Potenzial unserer Nachwuchsspieler, wo wir im vergangenen Jahr einen guten Schritt gemacht zu haben scheinen. Zu nennen sind hier beispielsweise ein Tony Reitz, ein Simon Walde, ein Shio Fukuda und auch ein Winsley Boteli, der im Sommer 17 Jahre alt wird.
Die sind zwar alle in einem Alter, bei dem die Entwicklung in eine ganz andere Richtung verlaufen kann, aber immerhin haben wir im Nachwuchsbereich endlich mal wieder Spieler, bei denen man zumindest die Hoffnung haben kann, dass es etwas werden könnte.

Mit Lukas Ullrich und dem Vernehmen nach Grant-Leon Ramos werden weitere Talente verpflichtet, die Bock haben dürften, bei uns den nächsten Schritt zu machen.
Was junge, hungrige Spieler angeht, sind wir im nächsten Jahr m.E. gut aufgestellt. Bei den Talenten beruht zwar viel auf dem Prinzip Hoffnung, aber es ist ein Weg, mit dem man sich identifizieren kann.

Was dann noch fehlt, sind ein paar Leader als Soforthilfe, davon mindestens einer als quotenstarker Stürmer.
Aber dafür ist ja Budget vorhanden und ich vertraue darauf, dass RV entsprechend fündig wird.

Wenn wir dann in der kommenden Saison einen Trainer haben, der bereit ist, die jungen Talente einzusetzen und zu entwickeln, könnte das durchaus Spaß machen.
Kann aber natürlich auch ganz anders kommen :-P


gesamter Thread: