Es dokumentiert wie tief der Verein unter Eberl gefallen ist (BORUSSEN)

Böki, Dortmund, Donnerstag, 12.05.2022, 14:44 ( vor 5 Tagen ) @ Kastenmaier

Von daher hat das IV einen großen - wenn auch eher nur bestätigenden - Wert für den Mist, der da 2 Jahre verzapft wurde. In 90% der Fälle sichert der Verein sein Kapitalabfluss ab, dies hat Borussia verbockt und dies sogar bei 2 Spielern. Wo bis vor 2 Jahren hoch professionell gearbeitet wurde, wurde dies in den letzten 2 Jahren sträflich unterlassen. Und das flankiert von immer mehr völlig abgedrehten Manövern unseres Ex-Sportdirektors.

Das man jetzt Ginter kritisiert, weil er einfach seine Meinung sagt und dies sogar noch sehr zurückhaltend, das entlarvt eher eine gesellschaftliche unkonstruktive Mimi-Haltung, die überhaupt nicht mehr fähig ist mit so etwas wie kontroversen Meinungen umzugehen. Das bestätigt sich in völlig absurden Bezeichnungen wie "Abrechnung" oder "Nachtreten". Meine Güte, hört euch den Podcast mit diesem braven Burschen mal an, dann weiß auch jeder warum der bei uns als Leader enttäuscht hat. Der kann Abrechnung gar nicht, der kann kein Klartext, der bezeichnet sogar die Beziehung zu Eberl immer noch als glänzend. Nach den Vorkommnissen? Never!

Im übrigen ist eine Kränkung bei ihm völlig legitim, wenn es stimmt, dass man ihn erst als zukünftigen Kapitän hochgejubelt hat und dann beim nächsten Gespräch einfach verkaufen wollte und dann noch ein unredliches Spiel über die Medien mit ihm getrieben wurde. Ich glaube schlicht hier möchten viele Ginter als Buhmann sehen, weil das der leichtere Weg ist. Ginter ist ja weg und man muss dann ja nicht mehr den Verein kritisch hinterfragen. Haken dran. Das Positive: kann sogar klappen, der Hauptprotagonist des Weges der Fehlplanken wurde ja ausgetauscht, Eberl ist weg. Wünschen wir Virkus wieder bessere Leitplanken.

Einfach alle mal die Schnauze halten ist ein geachteter der Narrativ des Weltuntergangs. Wir brauchen das Gegenteil, nannte man früher Diskussions- und Streitkultur!

------

hauptsache fussek - egal welche liga. und immer ein frischgezapftes in der jackentasche


gesamter Thread: