Woran hatt et jelegen? (BORUSSEN)

Speedrich, Sonntag, 12.05.2024, 10:21 ( vor 9 Tagen ) @ mailand71

An der insgesamt viel zu schlechten Abwehr. Kein Defensivspieler konnte über die Saison gesehen seine Leistung abrufen. Außer Nicolas natürlich. In der Schlussphase der Saison war sogar Friedrich (der ja schon mal fast aussortiert war) der konstanteste Abwehrspieler. Wir brauchen einen top LV und einen IV Typ Christensen oder Vestergaard. Dann bliebe zu hoffen dass Elvedi an der Seite eines top IV wieder in die Spur findet. Er war ja gestern völlig von der Rolle, hatte aber offenbar auch muskuläre Probleme. Eigentlich war seine gesamte Rückrunde schwach, da fehlte auch jegliches Selbstvertrauen. Was man wiederum natürlich nur mit guter Leistung zurückgewinnen kann. Es ist auch ein Teufelskreis. Scally und Lainer auf RV würde ich nicht verteufeln. Beide sind in der Lage, ihre Seite abzudecken. Offensiv haben wir immerhin weniger Probleme. Von Plea kam jedoch insgesamt auch viel zu wenig. Drei, vier gute Spiele, mehr war das ja nicht. Reitz ist für mich eine Mischung aus 8er und 10er. Er kann auch mal dribbeln und Steilpässe spielen. Dahinter brauchen wir mehr Stabilität, einen zweiten echten 6er zu Weigl oder einen defensivstarken 8er. Koné war das zuletzt leider auch nicht mehr. Aber denkbar, dass er sich wieder in diese Rolle zurückarbeiten kann. Hack und Honorat sind eine top Flügelzange. Da sind wir (dank RV 🫣) wirklich gut aufgestellt.

------

Der Mensch denkt, das Chaos lenkt.


gesamter Thread: