Alles kalter Kaffee...aber der Blick auf Juni 2024... (BORUSSEN)

Genios, Montag, 05.02.2024, 17:02 ( vor 16 Tagen ) @ AlterMann

...ist mal grundsätzlich interessant was den Kader angeht.

Spieler mit Vertragsende im Sommer:

Sippel -> wird denke ich nicht verlängert
Wöber -> fragt sich ob man den bekommen kann wenn Leeds (aktuell 3. in der 2. Liga) aufsteigen sollte, bleibt wohl ein Fragezeichen
Jantschke -> wechselt m.E. in die Geschäftsstelle
Doucouré -> wird denke ich nicht verlängert
Lainer -> könnte u.U. verlängert werden wenn die Leistung stimmt, er hat sicherlich auch nichts dagegen
Herrmann -> wechselt m.E. in die Geschäftsstelle
Jordan -> sollte man m.E. fest verpflichten

Spieler mit Vertragsende 2025:

Kramer -> wird denke ich nicht verlängert
Plea -> in meinen Augen ergebnisoffen


Erfreulich ist in jedem Fall daß die Problemsituation vom letzten Jahr bereinigt wurde und nicht die halbe Mannschaft auslaufende Verträge hat. Im Sommer gibt es drei Kandidaten die bleiben könnten (Lainer, Wöber, Jordan) und drei bei denen sich das von selbst erledigt - da kommt dann aber auch kein Geld rein. Fünf Positionen sind schon mal definitiv neu zu besetzen, weitere kommen durch potenzielle Verkäufe mutmaßlich noch dazu (Koné, Itakura als Beispiele)


gesamter Thread: