Moin Moin....TGIF :-)) (BORUSSEN)

Bap, Freitag, 14.01.2022, 06:17 (vor 15 Tagen)

- kein Text -

🥀🥀🥀🥀🥀🥀

MRTY , Freitag, 14.01.2022, 20:15 (vor 14 Tagen) @ Bap

- kein Text -

🤣🤣🤣🤣🤣

sweda , Bayenthal, Freitag, 14.01.2022, 20:16 (vor 14 Tagen) @ MRTY

- kein Text -

--
Man ist so lange nicht betrunken, solang man auf dem Boden liegen kann ohne sich festhalten zu müssen.

Ein Sammel-Hallo an alle Neuen!

Dopehead, Freitag, 14.01.2022, 17:57 (vor 14 Tagen) @ Bap

Verliere langsam den Überblick, aber freue mich über jeden! Cheers'n'Oi, der Wieder-Dopehead... ????

--
Der sicherste Beweis für die Existenz außerirdischer Intelligenz ist, dass sie noch keinen Kontakt aufgenommen hat!

Doucoure

Bökelandi, Freitag, 14.01.2022, 16:23 (vor 14 Tagen) @ Bap

laut Kicker morgen auf der Bank. Ihm wünsche ich mal eine längere verletzungsfreie Zeit. Und dann mal sehen, wie er sich entwickelt. Das wäre spannend. Aber wer glaubt’s?

Einwechseln würde ich ihn morgen nicht.

Kastenmaier , Freitag, 14.01.2022, 21:06 (vor 14 Tagen) @ Bökelandi

Zumindest nicht, solange dieser Bakker noch im Spiel ist.

Ich dachte der wäre noch verletzt

AaseeMönch , Senden, Freitag, 14.01.2022, 22:02 (vor 14 Tagen) @ Kastenmaier

Dann kann Stevie sich ja doch revanchieren

War letzte Woche auf jeden Fall dabei

Kastenmaier , Freitag, 14.01.2022, 22:10 (vor 14 Tagen) @ AaseeMönch

- kein Text -

Steht im Kader

AaseeMönch , Senden, Freitag, 14.01.2022, 22:17 (vor 14 Tagen) @ Kastenmaier

Schade. Hatte ihm eine längere Verletzung gegönnt

Neuvorstellung

WürzburgBorusse, Freitag, 14.01.2022, 15:50 (vor 14 Tagen) @ Bap

Hallo zusammen,
auch ich wollte mich gerne als neuer User hier vorstellen, nachdem ich mindestens schon 10 Jahre mitlese.
Ich heiße Christian, komme aus MG, lebe in Düsseldorf und habe lange in Würzburg gelebt, daher der Name. Ich bin Ende Dreißig, erstes mal Bökelberg 1993 (1:2 KSC) und seitdem früher sehr oft, heute weniger oft im Stadion. Freue mich auf eine gute Zeit mit euch.

Neuvorstellung

vflchris, Freitag, 14.01.2022, 15:58 (vor 14 Tagen) @ WürzburgBorusse

Na dann Hallo und viel Spaß hier.

Doofmund kann sich Zak nicht leisten…

StefanMG , Freitag, 14.01.2022, 15:02 (vor 14 Tagen) @ Bap

…der BVB hat laut WAZ Abstand von Plänen genommen, Zak jetzt oder im Sommer zu verpflichten.

Paket aus Ablöse oder Handgeld und Gehalt nicht finanzierbar, obwohl Witsel im Sommer geht.

Scheint auf ManU hinauszulaufen…

Mir gefällt das

AaseeMönch , Senden, Freitag, 14.01.2022, 18:19 (vor 14 Tagen) @ StefanMG

Würde den nicht im Zeckendress ertragen.

Genau das. England ok, aber nicht schwatt-gelb…

StefanMG , Freitag, 14.01.2022, 18:22 (vor 14 Tagen) @ AaseeMönch

- kein Text -

Ruhr24 schreibt was von 12 Mio

AaseeMönch , Senden, Freitag, 14.01.2022, 19:11 (vor 14 Tagen) @ StefanMG

Hoffen wir das Zak nicht dem Beispiel vom Eisvogel folgt nach dem Motto Zecken und sonst nix

Neu in diesem wunderbaren Paradies (ist doch so?)

vflchris, Freitag, 14.01.2022, 13:33 (vor 14 Tagen) @ Bap

Hallo Borussen!

Auch ich bin, nach jahrelangem mitlesen, als Neuer am Start.

Jahrgang: 1963
Borusse seit: Herbst 1975
Grund: Ich bekam als 12-jähriger den Bestseller „Günter Netzer: Rebell am Ball“ in die Finger. Netzer spielte zu der Zeit schon in Madrid. Aber ich war fest der Meinung, dass der Club, der so einen genialen Spieler unter Vertrag hat, ein außergewöhnlicher Verein sein muss.

Außerdem verbinde ich mit der Borussia viele Erinnerungen: Heimlich abends unter der Bettdecke Europapokalspiele im Radio hören, wenn am nächsten Tag Schule war und wir eine Arbeit schrieben (damals noch den SWF 3 Sportreport). Fahrten mit dem örtlichen Busunternehmen zum Bökelberg: 12,50 DM für Karte & Fahrt!!! Oder Spiele wie das 4:4 in Köln, nach 0:3 Rückstand.

Aber auch Erlebnisse wie das Rückspiel im Landesmeistercup gegen Madrid 1976 (1:1, mit Schiri Leonardus van der Kroft).

Neben meiner Familie gibt’s kaum was, was mich emotional so berührt wie die Borussia. Und wie bei allem, was man liebt auch nichts, was mich so sehr ärgert, frustriert und am Fußballgott zweifeln lässt wie eben diese Borussia.

Ich freue mich auf die Zeit hier!

Willkommen im Paradies....

erik, Freitag, 14.01.2022, 14:18 (vor 14 Tagen) @ vflchris

Bin 1972 mit 11 Jahren Borussia-Fan geworden, habe das legendäre 3-1 gegen Köln im Düsseldorfer Rheinstadion am Fernseher miterlebt. Netzers Siegtor = grandios!
Und alles was du sonst schreibst, habe ich zu 100% genauso erlebt. Kofferradio unter der Bettdecke, usw...

Waren schon tolle und verrückte Zeiten damals ohne Smartphone und Internet...

5:1

Bökelandi, Freitag, 14.01.2022, 19:16 (vor 14 Tagen) @ erik

gegen Lautern 78 war mein erstes Spiel im Stadion.

Boah, wat seid ihr all jung...

mailand71 , Freitag, 14.01.2022, 18:25 (vor 14 Tagen) @ erik

FC Everton 1970 - das war der Anfang. Was war ich nach dem Elfmeterschießen sauer. Nicht im Stadion, zu weit weg und damals gefühlt noch viel weiter...

Ihr immer mit euren tollen Erinnerungen an eure ersten

Heppo, Freitag, 14.01.2022, 18:12 (vor 14 Tagen) @ erik

Spiele. Meine erste Erinnerung als „Fan“ war der Empfang von Igor Belanov 1989 am alten Markt. Wir hatten gehört, dass es Freibier gibt und haben extra die Schule blau gemacht. Da war es um mich geschehen. Meine Idole waren nicht Simonsen oder Netzer sondern Frank Schulz.
Das waren wirklich harte Zeiten um Fan von Gladbach zu werden, mehr so wie Rauchen anfangen: Anfangs ist es wirklich scheisse, aber irgendwann gewöhnt man sich dran und kommt nicht mehr davon los.

Ihr immer mit euren tollen Erinnerungen an eure ersten

vflchris, Freitag, 14.01.2022, 20:18 (vor 14 Tagen) @ Heppo

Igor Belanov, das war doch ein ganz guter Name damals. Und was für Erwartungen hatte ich an den. Na ja...

Oh ja! 1979 Uefa Cup Finale, das erste mal im Stadion...

JayGee , Essen, Freitag, 14.01.2022, 14:29 (vor 14 Tagen) @ erik

ich war 11 und mit meinem Vater vor Ort. Mein großes Idol Allan Simonsen holt uns den Titel...

Eigentlich wollten wir im Jahr zuvor schon zum Spiel in Düsseldorf gegen Dortmund, aber da kam irgendwas dazwischen. Als Trost bekam ich an dem Tag ein Zelt geschenkt, in dem ich dann Sport und Musik auf WDR2 gehört habe. Immer wieder Tor für Borussia, gereicht hats leider trotzdem nicht.

Oh man, was hat mir der Verein schon gute und schlechte Zeiten bereitet.

Ich hab mir für morgen mal ein Kärtchen geholt, auch mal was anderes mit nur 750 Leuten im Park...

Oh ja! 1979 Uefa Cup Finale, das erste mal im Stadion...

vflchris, Freitag, 14.01.2022, 14:58 (vor 14 Tagen) @ JayGee

Oh ja, Simonsen. Den fand ich nicht nur als Spieler gut sondern auch deswegen, weil er mich nur um 2 cm überragt hat.

Tach, wünsche einen guten Tag

LmMoench, Freitag, 14.01.2022, 12:40 (vor 14 Tagen) @ Bap

- kein Text -

Neuvorstellung...

Selfkantborusse, Freitag, 14.01.2022, 12:14 (vor 14 Tagen) @ Bap

Einen schönen Guten Tag aus dem Selfkant!

Hiermit stelle ich mich als "Neuer" vor... Also "Neu" im Sinne von "Neu" und nicht als Flutschfinger... ;-)

Mein Name ist Markus, bin 42 Jahre jung und wohne im beschaulichen Selfkant.

Im Gegensatz zu manchem Spieler habe ich als Kind schon in Borussia - Bettwäsche geschlafen und bin der Borussia seit meinem ersten Spiel 1989 gegen die Eintracht aus Frankfurt treu.

Spiele die mir im Gedächtnis geblieben sind? Klare Niederlagen gegen Saarbrücken, Jena, Vizekusen und den Werksverein aus Wolfsburg, aber eben auch die Spiele in Barcelona, den Kanter-Auswärtssieg in Offenbach und viele weitere geile Spiele!

In diesem Sinne

1900% für die einzig wahre Borussia!

Glückwunsch! Endlich Telefonkabel von Havert nach Millen

Sarastro, Korschenbroich, Freitag, 14.01.2022, 16:31 (vor 14 Tagen) @ Selfkantborusse

- kein Text -

--
Deutscher Meister 2023

Glückwunsch! Endlich Telefonkabel von Havert nach Millen

Selfkantborusse, Freitag, 14.01.2022, 16:33 (vor 14 Tagen) @ Sarastro

Falsche Richtung!

Hier in Schalbruch habe ich aber dauerhaft 5G Netz der Niederländer.

Endlich ist das übermitteln der Nachrichten per Rauchzeichen vorbei... :-D

Neuvorstellung...

Sonkagea, Freitag, 14.01.2022, 13:36 (vor 14 Tagen) @ Selfkantborusse

seit meinem ersten Spiel 1989 gegen die Eintracht aus Frankfurt treu.

War das damals das 0:4 am 1. Spieltag gegen Uwe Bein & Co.?!
War damals mein erstes Spiel in der Nordkurve!!

Neuvorstellung...

Selfkantborusse, Freitag, 14.01.2022, 16:22 (vor 14 Tagen) @ Sonkagea

Ja, an dieses 0:4 kann ich mich auch noch lebhaft erinnern... 1.Spieltag und ich als Teenie im Block 16.

Aber eindrucksvoller habe ich ein 1:1 gegen die Eintracht im Hinterkopf. Da habe ich auf der Tribüne gesessen. Direkt hinter der Frankfurter Bank. Dragoslav Stepanovic hat die ganze Zeit seine Zigarillos gequalmt und mir war schlecht wie Bolle. Manolo war auch noch auf Tournee im Stadion und ging den Frankfurtern auf die Nüsse...

Mann bin ich alt... :-D

Das war doch 1993, oder?

Wicked Bobcat ⌂, Erkelenz, Freitag, 14.01.2022, 14:11 (vor 14 Tagen) @ Sonkagea

Da war ich nämlich auch mit meinem Vater im Stadion, wenn ich mich recht erinnere.

Oh, stimmt tatsächlich!!

Sonkagea, Freitag, 14.01.2022, 14:34 (vor 14 Tagen) @ Wicked Bobcat

Dann war das doch nicht mein erstes Spiel in der NK! Hatte ich irgendwie immer so im Kopf!!
Aber DK hab ich seit 89/90!!
Ich kann mich z.B. noch lebhaft an der 3:3 nach 1:3 erinnern!!
Glatze in der 90. Minute und Uli Stein ist direkt in die Kabine gewandert!!

welcome! bin jetzt auch wieder "neu" dabei...

silent_bob, Freitag, 14.01.2022, 12:25 (vor 14 Tagen) @ Selfkantborusse

- kein Text -

Neuvorstellung...

Borusse82, Freitag, 14.01.2022, 12:18 (vor 14 Tagen) @ Selfkantborusse

Herzlich Willkommen Selfkantborusse. Grüße aus dem nördlichen Teil des Kreises Heinsberg.
:-)

Und wie sieht euer Moai aus?

Sognando, nearest open pub, Freitag, 14.01.2022, 10:31 (vor 14 Tagen) @ Bap

kleine Auswahl

--
Plan b, Unterpunkt 1: Alles weiter wie bisher, aber mit Arbeitskreis

ich bräuchte einen mit Brille und Vollbart :-)

sweda , Bayenthal, Freitag, 14.01.2022, 10:59 (vor 14 Tagen) @ Sognando

- kein Text -

--
Man ist so lange nicht betrunken, solang man auf dem Boden liegen kann ohne sich festhalten zu müssen.

Warum?!

Sonkagea, Freitag, 14.01.2022, 13:08 (vor 14 Tagen) @ sweda

[image]
[image]

Geht doch!! ;-)

Weil ich dem kaum noch ähnlich sehe, du Doof...

sweda , Bayenthal, Freitag, 14.01.2022, 15:00 (vor 14 Tagen) @ Sonkagea

Und wennste nicht lieb bist editieren wir dir nen anderen Namen. :-P
:-)

--
Man ist so lange nicht betrunken, solang man auf dem Boden liegen kann ohne sich festhalten zu müssen.

Woher soll man dat wissen, wenn Du nur ...

Sonkagea, Freitag, 14.01.2022, 15:04 (vor 14 Tagen) @ sweda

... alle 10 Jahre mal im Stadion bist?!? :-P

Guten Morgen

Winki, Freitag, 14.01.2022, 09:07 (vor 14 Tagen) @ Bap

- kein Text -

Moin Gemeinde!

Cubalibre ⌂, MG-Neuwerk, Freitag, 14.01.2022, 08:10 (vor 14 Tagen) @ Bap

- kein Text -

Moin.

erik, Freitag, 14.01.2022, 07:27 (vor 14 Tagen) @ Bap

- kein Text -

Moin, ob Ginter noch ne Decke auf der Bank bekommt?

Grasnarbe, Freitag, 14.01.2022, 07:19 (vor 14 Tagen) @ Bap

- kein Text -

mir geht das ginter-gebashe hier auf den sack!

klingone67, Freitag, 14.01.2022, 16:10 (vor 14 Tagen) @ Grasnarbe

auch ich finde, dass er in coronazeiten das angebot hätten annehmen können, hat er aber nicht. ansonsten hat er sich aber bisher nichts zuschulden kommen lassen. sein einsatz im ersten spiel seit der bekanntgabe - gegen bayern - war absolut in ordnung, das haben wir von anderen wechselwilligen schon ganz anders erlebt.

Eberl ist doch der Böse ;-)

Pommes, Freitag, 14.01.2022, 16:59 (vor 14 Tagen) @ klingone67

- kein Text -

Er war in den letzten Jahren schon unser Top-IV

JayGee , Essen, Freitag, 14.01.2022, 10:57 (vor 14 Tagen) @ Grasnarbe

Er ist leider nur nie dem Anspruch gerecht geworden, ein Leader zu sein. An die Aura vom Stranzler kam er natürlich nicht ran. Ich finde es qualitativ Schade, dass er geht. Ich kann es aber verstehen, dass er mehr Geld verdienen will und sich umorientiert. Ob er woanders so funktioniert bleibt abzuwarten. Ich traue ihm weder Inter noch die Premier League zu. Bei uns hatte er ein sehr ruhiges Umfeld. Das wird er im Ausland, bei Bayern oder sonstwo nicht haben.

Alles Gute und Danke für die 5 Jahre.

Ich hoffe, dass...

Vengo, Freitag, 14.01.2022, 11:05 (vor 14 Tagen) @ JayGee

.... mit seinem Abgang das Hintenherumgeschiebe, dass ewige Sicherheitspassspiel und die Rückgaben zu Sommer, denn dafür steht für mich M. Ginter, endlich aufhören und stattdessen das Spiel nach vorne schneller wird.

Ich hoffe, dass...

Potowski, Samstag, 15.01.2022, 09:18 (vor 13 Tagen) @ Vengo

War Ginter nicht auch der, mit den längen Bällen nach vorne? Den Eindruck, dass er nur quer gespielt hat, habe ich absolut nicht.

--
"Er ist einfach ein blöder Wixer!" Ein Bekannter von Potowski, über Potowski.

dann sehen wir endlich keinen sterbenden Gingter mehr

Klinki, Freitag, 14.01.2022, 10:27 (vor 14 Tagen) @ Grasnarbe

wenn er mal was härter angegangen wurde.
Mein Gott wie oft hab ich gedacht, dass er nach einem Foul jeden Moment das zeitliche segnet :)

Passt ja eigentlich perfekt zu Italien/Inter

Kastenmaier , Freitag, 14.01.2022, 14:29 (vor 14 Tagen) @ Klinki

Eine glatte 8 auf der nach oben offenen Boninsegna-Skala.

Ich hoffe eher ein Nagelbett! Sollt so unbequem sein, dass

AlterMann, Freitag, 14.01.2022, 07:45 (vor 14 Tagen) @ Grasnarbe

er auf Instagram anschließend verkündet, den Verein im Winter noch verlassen zu wollen.

Ich bin enttäuscht und fertig mit dem Typen.

Bei Zak bin ich dankbar, dass so ein toller Spieler solange hier war. .

Ich hoffe eher ein Nagelbett! Sollt so unbequem sein, dass

Focus, Freitag, 14.01.2022, 11:24 (vor 14 Tagen) @ AlterMann

Hat der Ginter denn silberen Löffel geklaut? Man kann einem Ginter alles vorwerfen, aber sicher nicht das sein Einsatz nicht gestimmt hat.
Deswegen, danke Matthias Ginter und viel Erfolg bei deinem neuen Verein.

Immer wieder interessant, wie unterschiedlich

Jever, Freitag, 14.01.2022, 08:54 (vor 14 Tagen) @ AlterMann

die Wahrnehmung von ein und demselben Vorgang bei verschiedenen Personen ausfällt.

Nüchtern betrachtet erfüllen beide den Vertrag, den sie damals unterschrieben haben. Nicht mehr und nicht weniger. Wie man Ginter dafür die Pest an den Arsch wünschen und Zak gleichzeitig dafür dankbar sein kann würde mich mal interessieren.

Ich nehme beiden übel

Speedrich, Freitag, 14.01.2022, 11:05 (vor 14 Tagen) @ Jever

dass sie sich in der schwierigen sportlichen und pandemiebedingten Situation anderweitig orientieren. Und dazu eventuell ablösefrei, was ja noch nicht ganz klar ist. Halte beide für gute Spieler und hätte es gut gefunden wenn sie verlängert hätten. Aber da sie nicht wollen, kann ich beide nicht mehr sonderlich sympathisch finden.

sehe ich im Grunde genauso

MS-MG, Freitag, 14.01.2022, 12:09 (vor 14 Tagen) @ Speedrich

In dieser schwierigen Zeit hätten Sie dem Verein gegenüber so solidarisch sein sollen, den Vertrag zu verlängern.
Und sei es darum, für Borussia eine vernünftige Ablöse zu generieren.
Zak hat es sich in seinen 1,5? Jahren Kranksein bie uns gut gehen lassen,
ich denke, da kann man ein solches Entgegenkommen schon erwarten.

sehe ich im Grunde genauso

AaseeMönch , Senden, Freitag, 14.01.2022, 18:23 (vor 14 Tagen) @ MS-MG

Zumal man ihm während seiner Verletzung einen neuen Vertrag vorgelegt hat.
Und da wusste noch keiner wo die Reise bei ihm gesundheitlich hingeht.
Gerade da hätten man eine Wertschätzung davor erhoffen können
Aber das ist wohl nur was für Romantiker wie uns ????

stimme dir zu, zumal wir für beide 29 mios gelatzt haben...

silent_bob, Freitag, 14.01.2022, 12:28 (vor 14 Tagen) @ MS-MG

da kann man an max stelle schon mal schlechte laune bekommen! scheisse gelaufen

Muss man auch nicht verstehen.

Potowski, Freitag, 14.01.2022, 09:24 (vor 14 Tagen) @ Jever

Und so richtig erklären, kann man das ja offensichtlich auch nicht.

--
"Er ist einfach ein blöder Wixer!" Ein Bekannter von Potowski, über Potowski.

Also Ginter ist für MICH ein Heuchler und überbewertet.

AlterMann, Freitag, 14.01.2022, 09:09 (vor 14 Tagen) @ Jever

Darüber hinaus ohne jegliches Gefühl für die Situation. Das ganze Theater mit dem Vertrag fand ich ebenfalls nicht doll.
Und bei Zak bin ich nicht dem Spieler dankbar sondern dankbar (wem auch immer), dass so ein klasse Spieler hier war. Finde ihn auch charakterlich einwandfrei.

Also Ginter ist für MICH ein Heuchler und überbewertet.

Potowski, Freitag, 14.01.2022, 09:23 (vor 14 Tagen) @ AlterMann

Ginter hat doch mehrfach erklärt, dass er Verständnis für die Situation hätte.

Theater mit dem Vertragsangebot? Eberl wollte mit Ginter verlängern und unterbreitet ihm lange Zeit kein Angebot. Was soll Ginter denn machen? Da Eberl ja auch gleich sagen können, bitte geh. Ne, dass macht er jetzt im Winter, auf ein mal. Da wird Ginter dann, in der Öffentlichkeit, genau so dargestellt wie Eberl es möchte. Als Raffke.

Noch mal, ganz konkret die Frage: Wo genau, hat sich Ginter falsch verhalten?

--
"Er ist einfach ein blöder Wixer!" Ein Bekannter von Potowski, über Potowski.

Also sollte das mit Netz ...

Sonkagea, Freitag, 14.01.2022, 13:15 (vor 14 Tagen) @ Potowski

Noch mal, ganz konkret die Frage: Wo genau, hat sich Ginter falsch verhalten?

... tatsächlich stimmen (was ich persönlich aber auch nicht wirklich glauben kann), gehört Ginter eigentich fristlos gekündigt und auf seinen gesunden Menschenverstand untersucht!!

Also sollte das mit Netz ...

Potowski, Freitag, 14.01.2022, 15:18 (vor 14 Tagen) @ Sonkagea

"seinen gesunden Menschenverstand" sollte man immer vorher einschalten, wenn man was von der BLÖD weiterträgt. ;-)

--
"Er ist einfach ein blöder Wixer!" Ein Bekannter von Potowski, über Potowski.

Was wirfst Du Ginter denn vor?

Potowski, Freitag, 14.01.2022, 08:38 (vor 14 Tagen) @ AlterMann

Das er seinen Vertrag nicht verlängert?
Das Max ihm lange gar kein Angebot gemacht hat?
Was genau macht Ginter denn jetzt zu einem schlechten Menschen?

--
"Er ist einfach ein blöder Wixer!" Ein Bekannter von Potowski, über Potowski.

Das Max ihm lange gar kein Angebot gemacht hat?

Klinki, Freitag, 14.01.2022, 10:30 (vor 14 Tagen) @ Potowski

Woher weißt Du das?

Von Max Eberl

Böki, Freitag, 14.01.2022, 15:38 (vor 14 Tagen) @ Klinki

Noch am 13.08.2021 hat Eberl in die Diktiergeräte diktiert, dass man Ginter kein Angebot macht, weil man Ginter aus seiner Sicht gerade kein finanziell adäquates Angebot machen kann...

Klare Subbotschaft: Lass dich verkaufen!

Moin. Wenn Maxi sich öffentlich schon so über Ginter äußert

greensky , Heidenrod - Kemel, Freitag, 14.01.2022, 08:02 (vor 14 Tagen) @ AlterMann

....Das sagt alles.

Die Unschuld in Person, Max Eberl.

Potowski, Freitag, 14.01.2022, 08:40 (vor 14 Tagen) @ greensky

Oder lenkt er nur von seinen Fehlern ab?

--
"Er ist einfach ein blöder Wixer!" Ein Bekannter von Potowski, über Potowski.

Ich glaube schon, dass ein Gespräch im Sommer stattgefunden

Stephan_Dorsten, Freitag, 14.01.2022, 09:01 (vor 14 Tagen) @ Potowski

hatte zwischen Eberl und Ginter. Und dieser dürfte - wie auch so oft öffentlich - durchaus mehr oder weniger klar gemacht haben, dass er verlängern wird/möchte. Dass er dann wahrscheinlich auch coronabedingt nicht das Gehalt angeboten bekommen hat, was er evtl. erwartet hat scheint wohl eher das Problem gewesen zu sein. Ansonsten kann ich mir die Reaktion von Eberl nicht erklären.

Eberls Reaktionen kann man schon lange nicht mehr erklären

Böki, Freitag, 14.01.2022, 09:12 (vor 14 Tagen) @ Stephan_Dorsten

Genau das ist ja das Problem was wir haben

Dramaqueen :)

Sognando, nearest open pub, Freitag, 14.01.2022, 09:21 (vor 14 Tagen) @ Böki

Ich meine, wenn man gelegentlich Nachrichten verfolgt und korrekt in Verbindung bringt und sich vergegenwärtigt, dass seit bald 2 Jahren massive Einnahmenausfälle durch die Bilanzen knallen, sind viele Entscheidungen doch ganz gut nachvollziehbar.

--
Plan b, Unterpunkt 1: Alles weiter wie bisher, aber mit Arbeitskreis

Mir geht es um seine Haltung

Böki, Freitag, 14.01.2022, 09:25 (vor 14 Tagen) @ Sognando

Drama, Zicke und kleine Prinzessin sein stehen nur den Bökis zu - Eberl wildert seit nun schon einigen Jahren in diesem Terrain und hat sogar Soap-Elemente darum implementiert. Das geht zu weit!

Und trotzdem war er eigentlich sehr loyal

Stephan_Dorsten, Freitag, 14.01.2022, 09:57 (vor 14 Tagen) @ Böki

gegenüber Spielern und auch Trainern (leider) Da passt jetzt das Verhalten eigentlich nicht so herein, wenn nicht irgend etwas vorgefallen ist.

Zielkonflikt

Böki, Freitag, 14.01.2022, 10:26 (vor 14 Tagen) @ Stephan_Dorsten

Eberl will jetzt noch Kohle sehen, er hat ja schließlich auch was hingelegt, vielleicht gibt es sogar ein konkretes Angebot. Ginter will aber möglicherweise dahin nicht, sondern lieber im Sommer frei entscheiden wo es hingeht und verhält sich jetzt so stur wie vorher Eberl ihm gegenüber aufgetreten ist.

Das verhagelt Eberl gerade die Laune und dem Trainer auch, weil der Nachfolger ja schon da ist und er nach aktuellem Stand irgendwie einen weiter bespaßen muss mit dem er sich lieber gar nicht mehr beschäftigen will.

Also Emotionen auf allen Seiten sind da schon erklärbar, inwieweit die berechtigt sind und wie die Verantwortlichkeiten verteilt sind, wäre ne andere Frage.

Zielkonflikt

Stephan_Dorsten, Freitag, 14.01.2022, 10:56 (vor 14 Tagen) @ Böki

Nun ja, ich erinnere mich immer an das Interview von Ginter, wo er sagt, dass Fußballer zu viel Geld verdienen. (Im Vergleich zu anderen Berufen) Er hat ein Vertragsangebot bekommen und hat - wohl auch längere Zeit - nicht darauf reagiert. Das stellt jedenfalls für einen Außenstehenden schon so ein wenig eine gewisse Art von Hinhaltetaktik dar. Wie schon unten geschrieben, wäre es ja legitim einen Vertrag zu verlängern und mit einer festgelegten Ablösesumme dann noch immer wechseln zu können. Hat er aber nicht gemacht. Dass Eberl nicht immer ein gutes Bild abgibt ist auch klar, eher aber gegenüber den Fans, anders ist er eigentlich bisher immer loyal geblieben. (Macht er bei Zak ja auch nicht anders)

Es war umgekehrt

Böki, Freitag, 14.01.2022, 13:03 (vor 14 Tagen) @ Stephan_Dorsten

Ginter hat ewig (im Sinne von vor letztem Sommer) nix von Eberl in Sachen Verlängerung gehört, weil der Plan war Ginter im Sommer zu verkaufen. Erst als das geplatzt ist, kam Eberl auf die Idee, dat ne Verlängerung mit Ginter ne gute Idee wäre. Eberl hat sich verzockt und versucht jetzt Ginter das in die Schuhe zu schieben. Ziemlich unwürdig Ginter gegenüber.

Hört ihr Bökis euch auch mal selber zu ?

Pommes, Freitag, 14.01.2022, 17:09 (vor 14 Tagen) @ Böki

- kein Text -

Das natürlich auch. Da gibt es genug um ablenken zu

greensky , Heidenrod - Kemel, Freitag, 14.01.2022, 08:51 (vor 14 Tagen) @ Potowski

Wollen.

Zak dankbar?

Elm, Freitag, 14.01.2022, 07:58 (vor 14 Tagen) @ AlterMann

Naja, er war lange verletzt und Borussia hat immer zu ihm gehalten. Ich denke, er hätte ruhig nochmal um ein Jahr verlängern können, von mir aus mit einer für beide Seiten akzeptablen Ausstiegsklausel, so dass Borussia im Sommer ggf. noch etwas Geld eingenommen hätte.

Fakt ist aber auch, dass ein Spieler wie Zak mit seiner Klasse bzw. seinem Potential mit fünf Jahren schon relativ lange bei uns war. Ginter hingegen hat sich in seiner Zeit bei uns kaum weiterentwickelt, erst recht nicht zum Führungsspieler. Wenn das Spiel kippte, konnte Ginter auch nix mehr rumreißen. Im Zweifel ging er mit unter. Von einem Stranzl ist der Lichtjahre entfernt, von einem Andersson spreche ich gar nicht.

Du weißt sicherlich noch, dass…

Socrates , Heinsberg, Freitag, 14.01.2022, 08:54 (vor 14 Tagen) @ Elm

wir mit Anderson sang und klang los abgestiegen sind…. Ich hatte da keinen gesehen, der aufgeräumt hat. Auch Anderson nicht.

Weiß ich noch...

Elm, Freitag, 14.01.2022, 08:58 (vor 14 Tagen) @ Socrates

...aber die Truppe war toter als tot. Da konnten auch hervorragende Einzelkönner wie Enke und Andersson nix mehr machen, zumal auch Andersson natürlich nicht in der Lage war, das führungstechnische Loch, was Effenbergs Abgang gerissen hat, zu schließen.

Aber das der Andersson auf dem Feld ne ganz andere Ausstrahlung hatte als Ginter, ist glaube ich unstrittig.

Weiß ich noch...

Sognando, nearest open pub, Freitag, 14.01.2022, 09:36 (vor 14 Tagen) @ Elm

Aber das der Andersson auf dem Feld ne ganz andere Ausstrahlung hatte als Ginter, ist glaube ich unstrittig.

Naja, Andersson war auch ein großer Schweiger. Wenn man die beiden schon vergleichen will, dann war er vor allem der deutlich bessere Verteidiger mit regelmäßig > 80 % gewonnenen Zweikämpfen (Elvedi letzte Saison 68 %, Ginter 63 %), von Kopfbällen mal ganz abgesehen. Aber mit Markus Reiter an seiner Seite war auch er verloren :)

--
Plan b, Unterpunkt 1: Alles weiter wie bisher, aber mit Arbeitskreis

Weiß ich noch...

Elm, Freitag, 14.01.2022, 10:21 (vor 14 Tagen) @ Sognando

Klar war der ein Schweiger, aber der hatte trotzdem Ausstrahlung.

Ganz ehrlich

Bökelandi, Freitag, 14.01.2022, 08:54 (vor 14 Tagen) @ Elm

Stranzl und Andersson? Ganz andere Typen und Zeiten. Solche Vergleiche zu ziehen, halte ich für schwierig. Was Ginter betrifft, finde ich es etwas traurig, wie den hier einige vom Hof jagen wollen. Klar wirft das, was über eventuelle Vertragsverhandlungen und Angebote oder auch Nicht-Angebote in der Öffentlichkeit kolportiert wird, kritische Fragen auf. Was davon stimmt? Who knows?

Insgesamt betrachtet hat Ginter vier Jahre lang saubere bis sehr gute Leistungen abgeliefert, zuletzt vergangene Woche, als er uns den Sieg in München gerettet hat. Dass Ginter damals zu uns gekommen ist, war auch nicht selbstverständlich und dass er vier Jahre geblieben ist, ebenfalls nicht. Ich finde eine Trennung spätestens im Sommer, besser noch im Januar gegen Ablöse, auch ok und freue mich auf Friedrich, der hoffentlich neuen Spirit in unsere Abwehr bringt.

Aber wir Fans sollten unseren Umgang mit Spielern, die für Borussia einiges geleistet haben und uns dann verlassen, mal überdenken. Niemand muss Ginter abfeiern, aber so zu tun, als sei er eh nur ein Durchschnittsverteidiger gewesen, dem es zudem nur um die Kohle geht, das finde ich ziemlich unangemessen.

Ganz ehrlich

Elm, Freitag, 14.01.2022, 09:02 (vor 14 Tagen) @ Bökelandi

Dass er zu uns gekommen ist, ist nicht selbstverständlich? Hat ihn ja keiner gezwungen und wir haben den Zecken mit 17 Mio. mal richtig Patte überwiesen.

Ich stelle Ginters Leistung bei uns ja auch gar nicht in Abrede. Aber er ist für mich einfach nicht der Führungsspieler geworden, den man sich von ihm erhofft hat und als der er sich wahrscheinlich auch gerne sehen würde. Letztlich ein leicht überdurchschnittlicher Bundesligaverteidiger und ein weiterer Passant.

Ganz ehrlich

Bökelandi, Freitag, 14.01.2022, 10:17 (vor 14 Tagen) @ Elm

Letztlich ein leicht überdurchschnittlicher Bundesligaverteidiger und ein weiterer Passant.

Nö. Sehe ich anders.

Tja, so Leute wie Deisler oder auch Reus gibt es heute ...

Sonkagea, Freitag, 14.01.2022, 08:00 (vor 14 Tagen) @ Elm

... nicht mehr!!!

Ich AGs und Handgeld, Handgeld, Handgeld!!!

Was meinst du mit Deisler und Reus?

Sognando, nearest open pub, Freitag, 14.01.2022, 08:24 (vor 14 Tagen) @ Sonkagea

... nicht mehr!!!

Ich AGs und Handgeld, Handgeld, Handgeld!!!

Ja, vor allem bei Deisler damals.

--
Plan b, Unterpunkt 1: Alles weiter wie bisher, aber mit Arbeitskreis

Die haben doch beide ein halbes Jahr vor Vertragsende ...

Sonkagea, Freitag, 14.01.2022, 08:35 (vor 14 Tagen) @ Sognando

... noch ihre Verträge verlängert, obwohl ihre Wechsel praktisch feststanden!!
Grade bei Deisler war das damals überlebenswichtig für Borussia!!

Vielleicht bin ich ja dumm, aber Reus hat seinen

Potowski, Freitag, 14.01.2022, 08:50 (vor 14 Tagen) @ Sonkagea

Vertrag doch Ende 2010 verlängert und 2012 nutzte er dann eine Ausstiegsklausel mit festgeschriebener Ablösesumme, oder liege ich da falsch?

--
"Er ist einfach ein blöder Wixer!" Ein Bekannter von Potowski, über Potowski.

Hast Recht. Fiel mir auch nachher erst ein, ...

Sonkagea, Freitag, 14.01.2022, 13:34 (vor 14 Tagen) @ Potowski

... das Fotzke ihn ja damals direkt am 02.01. anrief, und Reus sich sofort mit "Ja, ich komme." anstatt mit "Reus" am Telefon gemeldet haben soll!! :-|

Die haben doch beide ein halbes Jahr vor Vertragsende ...

Sognando, nearest open pub, Freitag, 14.01.2022, 08:42 (vor 14 Tagen) @ Sonkagea

... noch ihre Verträge verlängert, obwohl ihre Wechsel praktisch feststanden!!
Grade bei Deisler war das damals überlebenswichtig für Borussia!!

Was das so bei Deisler? Hatte ich gar nicht mehr auf dem Schirm. Ich erinnere mich da mehr an die Story, dass der FC "diehabensichdasalleserarbeitet" Bayern ihm 10 Mio Handgeld weit vor dem Wechsel per Scheck gezahlt hat, deswegen hatte mich die Kombi jetzt irritiert. War es bei Reus war es nicht so, dass sein Azubi-Vertrag auf Profiniveau angehoben wurde und das deutlich vor Vertragsende? Eine höchst angemessene Maßnahme damals, aber jetzt kein besonderes Zeichen von Loyalität zum Verein.

--
Plan b, Unterpunkt 1: Alles weiter wie bisher, aber mit Arbeitskreis

Sorry, Reus war falsch! Aber Deisler definitiv!!

Sonkagea, Freitag, 14.01.2022, 13:31 (vor 14 Tagen) @ Sognando

Der hat seinen Vertrag tatsächlich erst ganz kurz vor seinem Wechsel zu Hertha (?) verlängert, was dem Verein nochmal 9 Mio. eingebracht hat!!

Schönen guten Morgen!!

Sonkagea, Freitag, 14.01.2022, 07:16 (vor 14 Tagen) @ Bap

- kein Text -

Ahoi hoi. Ich will Sonne

Super-K., Freitag, 14.01.2022, 07:08 (vor 14 Tagen) @ Bap

- kein Text -

Guten Morgen zusammen :-)

sweda , Bayenthal, Freitag, 14.01.2022, 06:50 (vor 14 Tagen) @ Bap

- kein Text -

--
Man ist so lange nicht betrunken, solang man auf dem Boden liegen kann ohne sich festhalten zu müssen.

Moin!

Elm, Freitag, 14.01.2022, 06:43 (vor 14 Tagen) @ Bap

- kein Text -