Vom Sternlein zum Divalein? (BORUSSEN)

Böki, Montag, 10.01.2022, 15:56 (vor 18 Tagen)

Aus Thurams Sicht

nordlicht, Montag, 10.01.2022, 21:14 (vor 18 Tagen) @ Böki
bearbeitet von nordlicht, Montag, 10.01.2022, 21:25

Mal aus der Sicht von Thuram gesehen, macht es keinen Sinn das er versuchen würde einen Wechsel zu provizieren. Da er im Sommer wenn er sich nicht verletzt hätte womöglich nach Inter hätte wechseln können.
Mal unromantisch ja tut mir selber weh, wird er seinen Karriereplan haben ( in dem wir nur eine Durchgangsstation sind) und das hat Ihn wohl zurück geworfen.

"Es geht nicht immer nur ums Geld, sondern darum, was für meinen Spieler am besten ist. Marcus Thuram habe ich damals von Guingamp nach Gladbach gebracht. Er hat dort eine riesige Entwicklung gemacht. Der Weg war für ihn im Sommer frei für einen Wechsel ins Ausland. Normalerweise hätten wir ihn zu Inter Mailand gebracht. Es war schon alles klar, bis er sich dann verletzt hat."

Demnach müsste er sich eigentlich gerade zerreißen, damit er wieder dahin kommt. Aber im Kopf erstmal eine Enttäuschung. Naja, hab selbst ein Thuram Trikot, will die Leistung auch nicht verteidigen nur mal aus einer anderen Perspektive betrachtet.

Mal hierzu ein interessantes Interview aus Mitte Dezember von Raiola über das Spielerberater dasein, in dem er unteranderem über Max und auch Thuram spricht. Falls es noch nicht im alten Forum gepostet wurde.

https://www.sport1.de/news/fussball/2021/12/mino-raiola-zorc-muss-mich-gehasst-haben-ex...

Aus Thurams Sicht

AaseeMönch , Senden, Dienstag, 11.01.2022, 07:12 (vor 18 Tagen) @ nordlicht

Gerade dann muss er Gas geben um sich für gute Vereine interessant zu machen. So will den doch keiner.
Meint er etwa das wie M. C. regeln zu können und ein Angebot der Größenordnung Bayern München zu bekommen?
Das klappt bei normalerweise so nie und dürfte einmalig sein

Aus Thurams Sicht

derMythos, Montag, 10.01.2022, 21:33 (vor 18 Tagen) @ nordlicht

Er ist zu jung, wir haben keine ECHTEN Führungsspieler. Klar, Kramer, der redet gerne mal , Stindl ist mMn auch nicht der Redner der mit Gegenwind umgehen kann. Für mich ist AKTUELL der Kader einfach nicht gut zusammengestellt, wofür Max wahrscheinlich nichtmals was kann. Die einen wollen weg weil sie nie lange bleiben wollten, wir bekommen aber nicht die Kohle dafür die wir bräuchten, die anderen wollen weg weil sie merken dass Borussia nicht mehr zahlen will/kann, egal obs sportlich weiter geht, und dann haben wir jene die bleiben wollen, weils eh Endstation ist, bei uns ODER es NOCH nix besseres gibt.
DA braucht man 1-2 ECHTE Redner und Größen im Kader, Größen haben wir evtl aber nicht mehr diejenigen die einen motivieren können. Kramer, Sommer, Stindl, alles für mich KEINE die wirklich so reden dass man auf Dauer denkt, wow, der hat recht

Vom Sternlein zum Divalein?

DonJupp, Montag, 10.01.2022, 20:30 (vor 18 Tagen) @ Böki

Ich stimme dir zu, das Tikus seit einiger Zeit unaustrainert und lustlos wirkt. Mich würde wirklich brennend interessieren, ob es im Sommer wirklich das kolportierte Inter-Angebot ( je nach Zeitung von 25 Mio. bis zu 35 Mio.) gegeben hat ?

Vom Sternlein zum Divalein?

Focus, Montag, 10.01.2022, 20:13 (vor 18 Tagen) @ Böki

Kann es nicht sein, dass Thuram völlig unrecht getan wird? Von wegen Absicht? Ein immer noch sehr junger Spieler, welcher sich zu Saisonbeginn schwer verletzt, der ganze frustierende Coronamist , keine Stimmung die ihn trägt , in einem fremden Land etc...
Genug Erklärungen den Arsch nicht hochzukriegen gibt es schon. Bisher ging es für Ihn immer nur bergauf, wer weiss wie charakterlich der wirklich gefestigt ist um mit seiner Situation klar zu kommen?
Da sind schon ganz andere Typen an sich selbst gescheitert!

Vom Sternlein zum Divalein?

Speedrich, Dienstag, 11.01.2022, 09:52 (vor 17 Tagen) @ Focus

Wenn ich mir bei Instagram so seinen Lifestyle angucke (Urlaub, Mode, Autos, Uhren etc) kann ich mir gut vorstellen wie der tickt. Sympathisch und bodenständig ist anders.

Podcast Tipp , Folge mit Straßburger

McClaisen , Mönchengladbach, Montag, 10.01.2022, 19:46 (vor 18 Tagen) @ Böki

Die ersten 20min sind ganz interessant…

Eier wir brauchen Eier - Podcast

Für mich gehörte der schon letztes Jahr verkauft

Schwimmbuchs, Montag, 10.01.2022, 18:11 (vor 18 Tagen) @ Böki

Hab ich damals schon nicht verstanden, wie man ihm diese Aktion so leicht durchgehen lassen konnte. Das erste deutliche Anzeichen, dass es charakterlich kompliziert werden könnte... weitere folgten ja leider.

Meinst Du diese Rotz-Geschichte?

Jever, Montag, 10.01.2022, 19:52 (vor 18 Tagen) @ Schwimmbuchs

Ich bin bis heute davon überzeugt, das der Hoffenheimer irgendwas zu ihm gesagt hat. Und so wie Thuram damals vom Boden aufgesprungen ist als ob er ne Reißzwecke im Arsch hätte hat der ihm eher keinen Psalm aus der Bibel vorgetragen. Hätte der Verein auch mal ruhig thematisieren können.

Und das hätte es dann besser gemacht?

Schwimmbuchs, Dienstag, 11.01.2022, 05:39 (vor 18 Tagen) @ Jever

Für mich hätte es das nicht mal annähernd plausibler gemacht. Jemanden anzuspucken, mitten ins Gesicht, ist für mich Ausdruck einer ekelhaften Geisteshaltung, die ich in unserem Trikot nicht sehen will. Du degradierst damit die Wertigkeit deines Gegenübers, willst ihn bewusst erniedrigen und demütigen, und legst damit genau die Einstellung an den Tag, gg die insbesondere auch thuram mit seinem Kniefall eigentlich einstehen will.

Warum?! Beim lieben Onkel Rudi …

Sonkagea, Montag, 10.01.2022, 23:02 (vor 18 Tagen) @ Jever

aus L. am R. darf ja auch keiner wissen, das er N*gger zum Rijkard gesagt hat, bevor der ihm die Frisur verschönert hat.

Woher haste das denn???

Elm, Dienstag, 11.01.2022, 07:08 (vor 18 Tagen) @ Sonkagea

- kein Text -

Ist doch ein offenen Geheimnis!

Sonkagea, Dienstag, 11.01.2022, 07:25 (vor 18 Tagen) @ Elm

Hatte vor Jahren mal einen Bericht gesehen, wo zwei Lippenleser das unabhängig voneinander gesagt haben!!

Hm...

Elm, Dienstag, 11.01.2022, 07:32 (vor 18 Tagen) @ Sonkagea

.....muss ich mir nochmal genauer anschauen.

Nicht viel dazu gefunden

Speedrich, Dienstag, 11.01.2022, 10:50 (vor 17 Tagen) @ Elm

Es gibt offenbar keine Zeugenaussagen, nur dubiose Aussagen ungenannter niederländischer Spieler, die Völler angeblich rassistische Aussagen vorwerfen. Wobei auch das unklar bleibt, ob es wirklich von Völler kam oder von jemand anderem. Rijkaard selbst hat sowas jedenfalls nie gesagt sondern persönliche, private Probleme für seine Ausfälle verantwortlich gemacht. Völler selbst hat auch nie irgendwo gesagt, dass er Rijkaard übel beschimpft oder gereizt hätte. Er war auch Monate später über seinen Platzverweis schockiert und hat es nie verstanden. Der Schiri von damals ist mittlerweile verstorben und hat sich auch nie dazu geäußert.

Hat Rijkaard dem nicht widersprochen?

zimmo, Dienstag, 11.01.2022, 16:29 (vor 17 Tagen) @ Speedrich

Da gabs doch letzten oder vorletzten Sommer ein Interview, in dem er von psychischen Problemen sprach...

leider nicht der Einzige

Fohlenjupp71 , Bielefeld, Montag, 10.01.2022, 17:21 (vor 18 Tagen) @ Böki

… ich sehe Plea ähnlich, auch wenn er öfter zum Einsatz kommt. Auch hier ist die Körpersprache/Identifikation mit Borussia (?) schon lange eine einzige Katastrophe.
Ich habe Trikots der 2, sehe aber hier nur einen sportlichen Mehrwert, wenn man beide für zusammen 25 Mio verticken könnte, um hungrige Stürmer holen zu können. Und das so schnell, wie möglich.

Plea ist auch schwach geworden, aber ...

Speedrich, Montag, 10.01.2022, 17:25 (vor 18 Tagen) @ Fohlenjupp71

... Freitag hab ich bei ihm Positives gesehen. Auch und vor allem in der Rückwärts-
bewegung. Das ist doch oft ein Indiz bei Stürmern, dass sie sich reinhängen. Thuram wartet
nur an der Linie auf Bälle und vertändelt die.

Plea ist auch schwach geworden, aber ...

Fohlenjupp71 , Bielefeld, Montag, 10.01.2022, 17:30 (vor 18 Tagen) @ Speedrich

… das mag sein, aber reicht, trotz erfolgreichen Einlegens des Rückwärtsgangs, seine Leistungen aus,
um uns als Stürmer, der eigentlich Tore schießen müsste, uns jemals wieder klar weiterzuhelfen? Wir können froh sein, dass wir dann doch ein paar mehr Spieler haben, die Tore schießen können. Von einem „Stürmer“ erwarte ich eigentlich mehr.

Ach, das ist doch jetzt Boulevard-Geschreibsel...

zimmo, Montag, 10.01.2022, 16:00 (vor 18 Tagen) @ Böki

- kein Text -

Wat abba leider zu dem passt

Böki, Montag, 10.01.2022, 16:30 (vor 18 Tagen) @ zimmo

wie der Junge seit geraumer Zeit in seiner Außendarstellung auf mich wirkt. Spätestens seit dem Sommer ist er völlig neben der Spur, warum auch immer. Eigentlich aber schon seit seiner Spuckerei is da einiges krude bei ihm, abgesehen von einer kurzzeitigen medialen Läuterung, die zunehmend inszeniert wirkt.

Wat abba leider zu dem passt

Bökelandi, Montag, 10.01.2022, 16:39 (vor 18 Tagen) @ Böki

Am 1. Spieltag gegen Bayern war er nach seiner Einwechselung stark, danach kam nicht mehr viel.

ging ja auch nicht,

klingone67, Montag, 10.01.2022, 18:10 (vor 18 Tagen) @ Bökelandi

er wurde ja am zweiten spieltag in lerkusen kaputt getreten!

Stimmt

Bökelandi, Montag, 10.01.2022, 22:00 (vor 18 Tagen) @ klingone67

Hatte es 2021 auch nicht gerade leicht, der Marcüss ;-)

Aber ihm Absicht zu unterstellen,

zimmo, Montag, 10.01.2022, 16:35 (vor 18 Tagen) @ Böki

finde ich schwierig. Zumal er damit ja seinen eigenen Marktwert negativ beeinflusst.
Dass er sich verändert hat, sehe ich ja auch. Aber aus Kalkül, um wegzukommen?

Aber ihm Absicht zu unterstellen,

Jordi , Montag, 10.01.2022, 17:30 (vor 18 Tagen) @ zimmo

Vielleicht möchte er ja den Marktwert für die Ablöse nach unten drücken für potenzielle Käufer. Das Gehalt wird im Regelfall schon nicht drunter leiden. Ich finde sein Auftreten auf dem Platz ebenfalls extrem bedenklich. Kein Vergleich mit den Anfängen bei uns. Extrem schade.

--
Verurteilt mich; das hat nichts zu bedeuten; die Geschichte wird mich freisprechen.

Aber ihm Absicht zu unterstellen,

Vengo, Montag, 10.01.2022, 17:01 (vor 18 Tagen) @ zimmo

Ein fragwürdiger Kurzauftritt des Franzosen. Er ließ sich leichtsinnig bei einem Konter den Ball abluchsen und verlor die Kontrolle über den Ball in der fünften Minute der Nachspielzeit und wirkte ziemlich lustlos. Ohne Note. Torfabrik

Schön, dass du wieder zimmo bist ;-).

Seine Körpersprache ist katastrophal

greensky , Heidenrod - Kemel, Montag, 10.01.2022, 16:35 (vor 18 Tagen) @ Böki

Dem trieft die Bocklosigkeit aus jeder Pore...