moin arschgeigen ;-)) (BORUSSEN) 228 Views

klingone67, Donnerstag, 28.07.2022, 06:49 (vor 70 Tagen)

- kein Text -

o.T Letzte Bilderserie Familienfest Faut Dance Company 705 Views

Pugbowler, Donnerstag, 28.07.2022, 21:08 (vor 70 Tagen) @ klingone67

http://borussia.pugbowler.de/thumbnails.php?album=1844

Respekt! 329 Views

derMythos, Freitag, 29.07.2022, 10:44 (vor 69 Tagen) @ Pugbowler

Das Du die Kamera nicht verwackelt hast, hätte ich nicht geschafft

--
Der Gegner muss von Anfang an zweifeln, in Gladbach zu punkten. (Jos Luhukay)

Was ist das für eine Veranstaltung? Sieht ziemlich peinlich 533 Views

Bökelandi , Freitag, 29.07.2022, 08:09 (vor 69 Tagen) @ Pugbowler

aus. Läuft das bei anderen Klubs auch so ab???

Muss da direkt an das denken :-) 885 Views

Ladde, Kreis Heinsberg, Donnerstag, 28.07.2022, 21:46 (vor 70 Tagen) @ Pugbowler

https://youtu.be/ji6r7J6L2bk

🤣🤣🤣🤣🤣 Hammer 167 Views

Vengo, Freitag, 29.07.2022, 00:41 (vor 70 Tagen) @ Ladde

- kein Text -

--
Ber­tha von Sutt­ner: »Kei­nem ver­nünf­ti­gen Men­schen wird es ein­fal­len, Tin­ten­fle­cken mit Tin­te, Ölfle­cken mit Öl weg­wa­schen zu wol­len. Nur Blut soll immer wie­der mit Blut abge­wa­schen wer­den.«

aber ER war der Beste.... 519 Views

Vengo, Freitag, 29.07.2022, 00:49 (vor 70 Tagen) @ Vengo

https://www.youtube.com/watch?v=fERH02Zjuj4

--
Ber­tha von Sutt­ner: »Kei­nem ver­nünf­ti­gen Men­schen wird es ein­fal­len, Tin­ten­fle­cken mit Tin­te, Ölfle­cken mit Öl weg­wa­schen zu wol­len. Nur Blut soll immer wie­der mit Blut abge­wa­schen wer­den.«

Absolut! Sozusagen das Original. Und der Song 249 Views

Bökelandi , Freitag, 29.07.2022, 08:04 (vor 69 Tagen) @ Vengo

mega! Geht eigentlich immer mal :-D

Dann aber diese Version: 243 Views

ace253 , Wülfrath, Freitag, 29.07.2022, 07:23 (vor 69 Tagen) @ Vengo

Kultig :-)

--
Gruß Thommy

*rofl* 259 Views

Jever, Donnerstag, 28.07.2022, 23:44 (vor 70 Tagen) @ Ladde

"Ich muss das mal kurz für die Schwarz-Weiß-Zuschauer erklären" *g*

*rofl* 186 Views

thecryss, Erkelenz, Freitag, 29.07.2022, 08:47 (vor 69 Tagen) @ Jever

"Ich muss das mal kurz für die Schwarz-Weiß-Zuschauer erklären" *g*

Schwarz-Weiß-Zuschauer haben wir hier und heute immer noch einige. :)

Hammer, der LSD Tanz 155 Views

Sognando, nearest open pub, Donnerstag, 28.07.2022, 22:46 (vor 70 Tagen) @ Ladde

- kein Text -

--
Plan b, Unterpunkt 1: Alles weiter wie bisher, aber mit Arbeitskreis

Muss da direkt an das denken :-) 413 Views

Pugbowler, Donnerstag, 28.07.2022, 21:50 (vor 70 Tagen) @ Ladde

ohjottt das geht gar nicht :-D

Muss da direkt an das denken :-) 332 Views

Ladde, Kreis Heinsberg, Donnerstag, 28.07.2022, 21:56 (vor 70 Tagen) @ Pugbowler

Kanntest Du das noch nicht??? Ich meine, ich habe das mal beim Kalkofe gesehen...:-D
Da fragt man sich, welche bewusstseinserweiternde Substanzen da geschluckt wurden vor der Aufzeichnung :-D

Muss da direkt an das denken :-) 258 Views

Pugbowler, Donnerstag, 28.07.2022, 22:23 (vor 70 Tagen) @ Ladde

ne noch nie gesehen und muss auch nicht :)
bei mir auf der Arbeit laufen auch genung Subs rum wo mich frage was die täglich schlucken

weil so dumm kann keiner sein

O.T. Danke Herr Habeck..-.... 1061 Views

Vengo, Donnerstag, 28.07.2022, 20:11 (vor 70 Tagen) @ klingone67

die Umlage kommt, aber natürlich nicht für die Konzerne.

In Deutschland hatte der Energiekonzern RWE am Mittwochabend seine Prognose für das laufende Geschäftsjahr stark nach oben korrigiert – das Unternehmen erwartet einen Gewinn vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen von fünf bis 5,5 Milliarden Euro statt bislang 3,6 bis vier Milliarden Euro. RWE verwies auf ein "außerordentlich gutes Ergebnis" bei der Stromerzeugung aus Wasser, Biomasse und Gas sowie eine "starke Performance" im Energiehandel.

Energiepreise sind eh schon um ein Vielfaches gestiegen, die Kasse klingelt, aber unsere Regierung denkt erst gar an eine Übergewinnsteuer wie woanders, sondern schröpft lieber die Bürger durch versteckte Subventionen.

Was eine Verarschung.

(sorry, aber habe einen riesen Hals)

--
Ber­tha von Sutt­ner: »Kei­nem ver­nünf­ti­gen Men­schen wird es ein­fal­len, Tin­ten­fle­cken mit Tin­te, Ölfle­cken mit Öl weg­wa­schen zu wol­len. Nur Blut soll immer wie­der mit Blut abge­wa­schen wer­den.«

Bin zwar kein Grünen-Wähler, aber… 662 Views

StefanMG , Freitag, 29.07.2022, 01:36 (vor 70 Tagen) @ Vengo

…zur Verteidigung von Robert Habeck muss man sagen, daß die Übergewinnsteuer vom Bundesfinanzminister und seiner Millionärspartei FDP blockiert wird.

Übrigens mit hanebüchenen Begründungen, die jeder Beschreibung spotten, wie der, daß man „innovativen Unternehmen“ ihre „Pioniergewinne“ nicht beschneiden dürfe. Ganz so, als hätte der Staat nicht die Möglichkeit, die Abschöpfung von sanktionsinduzierten Kriegsgewinnen gesetzgeberisch auf den Energiesektor zu begrenzen, wie es andere EU-Staaten schon machen.

Bin zwar kein Grünen-Wähler, aber… 267 Views

Vengo, Freitag, 29.07.2022, 10:20 (vor 69 Tagen) @ StefanMG

Wer mit denen koaliert weiß das vorher.

--
Ber­tha von Sutt­ner: »Kei­nem ver­nünf­ti­gen Men­schen wird es ein­fal­len, Tin­ten­fle­cken mit Tin­te, Ölfle­cken mit Öl weg­wa­schen zu wol­len. Nur Blut soll immer wie­der mit Blut abge­wa­schen wer­den.«

Besser als die Landei-Lobbyisten-Kombi schwarz-gelb 190 Views

Cubalibre ⌂ , MG-Neuwerk, Freitag, 29.07.2022, 13:53 (vor 69 Tagen) @ Vengo

Die wären noch ungehemmter am Werk.

Grüßos

Linke-Wähler hassen die irgendwie 435 Views

Speedrich, Freitag, 29.07.2022, 06:27 (vor 69 Tagen) @ StefanMG

Kenne das aus meinem Bekanntenkreis. Bin selber auch kein Grünen-Wähler, aber Habeck wirkt auf mich absolut kompetent. Koalition in diesen Zeiten ist kein Zuckerschlecken.

Das Problem ist das er nur so wirkt , 287 Views

Holly, Freitag, 29.07.2022, 09:19 (vor 69 Tagen) @ Speedrich

Wichtige Entscheidungen werden verzögert und das ist nicht gut , zudem Gas kaufen aber keine Tanker haben ist auch irgendwie nicht schlau

Immerhin wirkt er kompetent 239 Views

Speedrich, Freitag, 29.07.2022, 09:50 (vor 69 Tagen) @ Holly

Sein Vorgänger wirkte nicht nur inkompetent sondern hat alle wichtigen Weichenstellungen vollig verpennt 😁

Ich bin Grünen-Wähler und sehe es genauso 421 Views

Olm, Freitag, 29.07.2022, 06:17 (vor 69 Tagen) @ StefanMG

die FDP und insbesondere Lindner ist mit seiner Klientelpolitik mittlerweile wirklich unerträglich. Und es ist auch noch so dreist offensichtlich, dass einem Manchmal wirklich die Worte fehlen.

Jeder hat es gewusst das die Pseudoliberalen, 216 Views

Erkaborusse , Mönchengladbach, jetzt Erkelenz ;-), Freitag, 29.07.2022, 10:25 (vor 69 Tagen) @ Olm

nach Jahren des rumdümpelns in der Opposition jetzt Ihr Klientel mal wieder so richtig vertreten wollen. Hat denen das wirklich jemand abgenommen, dass die was für den kleinen Mann oder kleine Frau machen wollen?

--
"Wer schweigt, stimmt nicht immer zu. Er hat nur keine Lust mit Idioten zu diskutieren", A. Einstein.

geliefert wie bestellt, hahahahahahaaha 211 Views

Holly, Donnerstag, 28.07.2022, 22:28 (vor 70 Tagen) @ Vengo

- kein Text -

Andere Länder bitten die Energiekonzerne mit 549 Views

AlterMann, Donnerstag, 28.07.2022, 22:18 (vor 70 Tagen) @ Vengo

Gewinnen zur Kasse. Bin eher pro Wirtschaft aber in dem Falle ist es eine Frechheit, dass die Bürger ausbaden zu lassen. Für einen Krieg der längst verloren ist dazu !

Verloren hat den Russland, schon im Februar 237 Views

Olm, Freitag, 29.07.2022, 09:45 (vor 69 Tagen) @ AlterMann

Die Frage ist nur noch, ob die Ukraine ihn gewinnen kann.

... der keineswegs verloren ist. 418 Views

4-3-3, Donnerstag, 28.07.2022, 23:47 (vor 70 Tagen) @ AlterMann

Selbst wenn Teile unserer Regierung sowie einige Deutschlandhasser das gerne so hätten.

Dein Ernst? 348 Views

Speedrich, Freitag, 29.07.2022, 06:53 (vor 69 Tagen) @ 4-3-3

Finde es ziemlich unangemessen, sich in Zynismus und Demagogie zu flüchten. Niemand in der Bundesregierung wünscht sich einen Sieg der Russen. Und diese ominösen "Deutschlandhasser" machen sich eher Sorgen um die Zukunft Deutschlands als dass sie gerne in einen Krieg ziehen und unseren Wohlstand und unsere Demokratie gefährden.

Im Gegenteil, die selbsternannte "Alternative" für Deutschland bleibt in ihrer Position zum Krieg und Waffenlieferungen erstaunlich vage. Es ist ja bekannt, dass die eher das System Putin schätzen und unterstützen. Denen ist ein starker Führer, der Opposition unterdrückt und gesellschaftlich im Vorgestern lebt, ja sehr genehm.

Verstehe dein Posting nicht, sorry. 144 Views

4-3-3, Freitag, 29.07.2022, 23:21 (vor 69 Tagen) @ Speedrich

Die AfD ist ziemlich offenkundig Putins 5. Kolonne. Denen ist unser Deutschland - Grundgesetz, Sozialstaat, Demokratie - herzlich egal. Naiv ist es, zu glauben, dieser Krieg und die Ideologie, die ihn antreibt, habe nichts mit uns zu tun. Die russische Propaganda und die Vorgehensweise sprechen eine ganz klare Sprache. Dieser Herausforderung muss man sich jetzt stellen. Je später die Reaktion einsetzt - oder wenn sie gar ausbleibt - um so schwerer wird es, zu bewahren, was wir haben. Die Ukraine kann diesen Krieg gewinnen, wenn sie ernsthaft unterstützt wird.
Mit absolut Zynismus-freien Grüßen,
Tom

Ach Vengo… 566 Views

Hazo, Donnerstag, 28.07.2022, 22:14 (vor 70 Tagen) @ Vengo

das sind doch alles nur kleine Fusche…

Das ist der eigentlich Skandal!!

Was ist da der Skandal? Müsste viel mehr sein. 363 Views

Olm, Donnerstag, 28.07.2022, 23:08 (vor 70 Tagen) @ Hazo

Schau dir doch an, welche Aufgaben unser Staat nicht mehr ordentlich erledigt bekommt.
Marode Brücken, zu wenig Polizisten, zu wenig Lehrer, unterfinanzierte Schulen, unterfinanzierter Katastrophenschutz, Marode Bahn, zu wenig Personal in den Ämtern, unterfinanzierter Pflegesektor usw. Wir bräuchten dringend Steuererhöhungen für Besserverdienende (und da zähle ich mich durchaus dazu) und auch Gesetze, die dafür sorgen, dass auch alle ihre Steuern zahlen.

Was ist da der Skandal? Müsste viel mehr sein. 287 Views

Hazo, Donnerstag, 28.07.2022, 23:57 (vor 70 Tagen) @ Olm

Zu wenig Steuergeld ist immer da. Denn der Erfindungsreichtum, die Steuern auszugeben ist wahrlich grenzenlos.
Und dann werden halt Bereiche unterfinanziert, die eigentlich ausreichend Kapital zur Verfügung haben sollten. Und dazu gehört auch der Verkehrsbereich, sei es Bahn oder Straße. Hätte man immer die Gelder zur Verfügung gehabt, die für das jeweilige Resort vorgesehen waren, dann hätten wir heute kein Brückenproblem oder eine Bahn AG, die eigentlich auf‘s Abstellgleis gehört, im wahrsten Sinne des Wortes. Wir geben für eine Bundeswehr irgendetwas zwischen 45-50 Mrd. im Jahr aus, Tendenz steigend, jetzt sowieso. Da haben wir aber doch gerade erfahren, dass wir ja eigentlich „blank“ sind oder fast wehrlos. Dann können wir uns die 50 Mrd. doch auch sparen.

In nicht allzu ferner Zukunft kommt Vater Staat auf uns zu und wird eine Zwangshypothek ( gab es schon mal) oder, weil rechtlich schwierig, eine andere massive Abgabenart einführen, und mit Corona und Kriegsausgaben, bzw. „Kriegssubventionen“ begründen. Und dann wirst Du und ich weiter geschröpft und andere (die mit den guten Steuerfachgehilfen) bezahlen weiterhin keinen Cent, obwohl deren eigentlich zu zahlende Steuerlast alleine schon einen guten Teil der Bundeswehr finanzieren könnte.

Aber die wirklichen Leidtragenden sind die nächsten Generationen….

Wenn die nächsten Generationen Leidtragende sind 244 Views

Olm, Freitag, 29.07.2022, 06:14 (vor 69 Tagen) @ Hazo

dann wegen der Art, wie wir mit dem Planeten und miteinander umgehen und nicht, weil eine Steuerlast unerträglich wäre. Bei den Leuten mit den Steuervermeidungsstrategien gebe ich dir allerdings Recht.

*like* 138 Views

Sognando, nearest open pub, Donnerstag, 28.07.2022, 23:38 (vor 70 Tagen) @ Olm

- kein Text -

--
Plan b, Unterpunkt 1: Alles weiter wie bisher, aber mit Arbeitskreis

O.T. Danke Herr Habeck..-.... 389 Views

KaiGT, Donnerstag, 28.07.2022, 21:10 (vor 70 Tagen) @ Vengo

Es ist alles nicht mehr normal.
Die Konzerne machen Gewinn ohne Ende, und wir werden alle ziemlich bluten müssen.
Ich habe als erstes Sky und DAZN gekündigt, Essen gehen wird eingeschränkt usw.
Das gesparte Geld geht dann wohl für Energie drauf :(
Es ist einfach nur noch traurig

Aktuelles "Angebot" hier in MG von der NEW AG 601 Views

silent_bob, Donnerstag, 28.07.2022, 21:04 (vor 70 Tagen) @ Vengo

Gas online: für 17.000 kWh (efh) Abschlag im Monat ca. 370 Euro, ca. 4.500 Euro im Jahr. Arbeitspreis ca 25 ct/kWh

Bisher (bei mir): Abschlag 120 Euro im Monat, Arbeitspreis bei knapp 7 ct/kWh (auch brutto).

Macht mal schlappe min. 3.000 Euro im Jahr mehr... und Aufpreis strom kommt noch on top, ca. 500 bis 1000 Euro mehr.

Werde das zähneknirschend wohl irgendwie wuppen können. Aber doch nicht alle?

Wie soll das alles funktionieren bzw. Ohne riots ausgehen?

Aktuelles "Angebot" hier in MG von der NEW AG 450 Views

Tansa07, Donnerstag, 28.07.2022, 21:18 (vor 70 Tagen) @ silent_bob

Soll auch hier in Willich auf eimal 23,06 Cent statt vorher 5,36 Cent zahlen für Gas.
Verdiene relativ normal und schaffe das irgendwie. Aber wie machen das Leute, die schon am Minimum sind ???

Läuft alles nach Plan, Agenda 2030 461 Views

silent_bob, Donnerstag, 28.07.2022, 21:28 (vor 70 Tagen) @ Tansa07

"Dir wird nichts gehören und du wirst glücklich sein". Und jetzt haut mir aufs maul...

Darf hier jetzt zu Faschos verlinkt werden? ..... 335 Views

Vengo, Freitag, 29.07.2022, 01:06 (vor 70 Tagen) @ silent_bob

https://www.belltower.news/verschwoerungsideologie-der-great-reset-und-seine-glaeubigen...

--
Ber­tha von Sutt­ner: »Kei­nem ver­nünf­ti­gen Men­schen wird es ein­fal­len, Tin­ten­fle­cken mit Tin­te, Ölfle­cken mit Öl weg­wa­schen zu wol­len. Nur Blut soll immer wie­der mit Blut abge­wa­schen wer­den.«

Ach, Werner... 228 Views

zimmo, Freitag, 29.07.2022, 07:29 (vor 69 Tagen) @ Vengo

Was hast Du denn erwartet, was für Leute sich jetzt mit welchen Kommentaren an Deinem Beitrag beteiligen, wenn Du solche Steilvorlagen gibst?

Och... ? Endlich haben die Grünen auch mal was zu sagen... 484 Views

plex, Donnerstag, 28.07.2022, 20:30 (vor 70 Tagen) @ Vengo

Läuft! Jetzt wird alles besser! :)

Klar, ALLE anderen sind ja auch dagegen, oder? ;-) 250 Views

Vengo, Donnerstag, 28.07.2022, 20:37 (vor 70 Tagen) @ plex

- kein Text -

--
Ber­tha von Sutt­ner: »Kei­nem ver­nünf­ti­gen Men­schen wird es ein­fal­len, Tin­ten­fle­cken mit Tin­te, Ölfle­cken mit Öl weg­wa­schen zu wol­len. Nur Blut soll immer wie­der mit Blut abge­wa­schen wer­den.«

Mineralölkonzerne lachen sich auch schlapp... 495 Views

silent_bob, Donnerstag, 28.07.2022, 20:25 (vor 70 Tagen) @ Vengo

Läuft!

man kommt sich nur noch verarscht vor! 392 Views

Bechti , Donnerstag, 28.07.2022, 20:49 (vor 70 Tagen) @ silent_bob

Die Erholung vom Corona-Tief und der Ukraine-Krieg haben die Ölpreise kräftig steigen lassen. Davon profitieren in erster Linie die Energiekonzerne in Europa. Sie können ihre Gewinne vervielfachen, während Verbraucher immer tiefer in die Tasche greifen müssen.

Die in Folge des Ukraine-Kriegs und der ausgelaufenen Corona-Beschränkungen gestiegenen Ölpreise haben den Energiekonzernen Milliardengewinne beschert. Shell, Repsol und Totalenergies legen Rekordgewinne vor und können die Vorjahreswerte um ein Vielfaches steigern.

Diesel seit Wochen stramm bei +15 bis 20 ct/l teurer sls e10 371 Views

silent_bob, Donnerstag, 28.07.2022, 21:20 (vor 70 Tagen) @ Bechti

Warum?! Anfang des jahres noch mit Heizperiode erklärt worden, von wegen diesel = Heizöl... ja klar, aber in anderen EU Ländern komplett anders! Hier in d verarsche hoch 3. Aber Der blöde schlafmichel glotzt schön weiter ard/ZDF und glaubt den scheiss...

erzähle doch keinen quatsch, 329 Views

klingone67, Donnerstag, 28.07.2022, 22:19 (vor 70 Tagen) @ silent_bob

die preise für diesel und auch anderen sprit sind überall in europa ähnlich hoch wie bei uns, teilweise höher.
erster preis super, zweiter diesel:


Belgien 1,91 2,03
Dänemark 2,25 2,12
Deutschland 1,79 1,96
Frankreich 2,00 1,97
Griechenland 2,28 1,98
Italien 1,99 1,94
Kroatien 1,84 1,90
Luxemburg 1,72 1,83
Niederlande 2,19 2,05
Österreich 2,04 2,04
Polen 1,56 1,59
Schweiz 2,22 2,36
Slowenien 1,75 1,84
Spanien 2,03 1,97
Tschechien 1,93 1,93
Ungarn 1,23 1,43


gut, in ungarn ist er deutlich niedriger als hier. die verdienen aber auch weniger als 1/3 dessen im schnitt, was hier verdient wird. dein gequatsche ist reiner stammtischpopulismus.

Du erzählst Quatsch 287 Views

silent_bob, Donnerstag, 28.07.2022, 22:48 (vor 70 Tagen) @ klingone67

Benzin dieselpreise

okay, ab nach grönland! 208 Views

klingone67, Freitag, 29.07.2022, 07:15 (vor 69 Tagen) @ silent_bob

das sind ziemlich genau die gleichen preise, die ich auch angeführt habe. ausreißer nach unten sind die kanarischen inseln (warum auch immer) und grönland.

die tabelle zeigt spritpreise in 50 ländern/regionen. in 23 davon ist der sprit teurer als bei uns! wir liegen da absolut im durchschnitt.

Was hat ARD und ZDF damit zu tun? 306 Views

Stephan_Dorsten, Donnerstag, 28.07.2022, 21:58 (vor 70 Tagen) @ silent_bob

Verstehe ich nicht so ganz, dort habe ich nirgends irgendwelche ausreden gehört. Wir können uns doch hauptsächlich bei der FDP mit ihrer Klientel Politik bedanken dass man nicht über übergewinnsteuer spricht oder einfach ein abgefucktes Tempolimit mal ausspricht. Wenn ich sehe wie viele Vollidioten noch auf der Bahn Gas geben so kann das tanken an der Tankstelle nicht wirklich wenigstens denen weh tun.

Thema Tempolimit... 272 Views

silent_bob, Donnerstag, 28.07.2022, 22:18 (vor 70 Tagen) @ Stephan_Dorsten

Ist doch nur reine Ideologie, ok, von beiden Seiten. Ich mag diese Vollgas idioten genauso wenig wie du. Nur reicht es mir langsam aber sicher mit dieser verbotspartei "die grünen". Tempolimit im Tausch gegen AKW Laufzeit Verlängerungen? Da lach ich mir doch
aber sowas doch den arsch ab (thomas doll)... bringt im Saldo gar nix, null, nada, niente!

Mir geht es darum dass 254 Views

Stephan_Dorsten, Donnerstag, 28.07.2022, 22:32 (vor 70 Tagen) @ silent_bob

Ein Tempolimit eben Sinn macht und selbst wenn man eben nur ein paar Millionen Liter einsparen kann und das auf die gesamtmenge gering ist so hat bei so etwas jeder sein Teil eben zu tragen hier können die reichen eben nicht mehr heraus kommen sondern auch diese müssen sich daran halten. Es kostet fast nichts und es hat noch einen Nebeneffekt dass hier und da weniger sehr schwere Unfälle passieren.

Und hier das nächste Gerücht.... 1023 Views

Genios, Donnerstag, 28.07.2022, 17:22 (vor 70 Tagen) @ klingone67

..."Der SC Freiburg hält die Augen nach nützlichen Spielern weiter offen. Ingolstadts Mittelfeldspieler Merlin Röhl (20) zählt dabei zum Kandidatenkreis der Breisgauer. Die Ablöseforderung für den etwa auch von Borussia Mönchengladbach umworbenen U-20-Nationalspieler im niedrigen einstelligen Millionenbereich ist jedoch eine Hürde." (Quelle kicker)

Der spielt Zentrales Mittelfeld, droht uns da etwa noch ein Abgang? Benes wurde doch durch Fraulo ersetzt.

Höchstens als Vorgriff nächste Saison 263 Views

Vengo, Donnerstag, 28.07.2022, 19:12 (vor 70 Tagen) @ Genios

- kein Text -

--
Ber­tha von Sutt­ner: »Kei­nem ver­nünf­ti­gen Men­schen wird es ein­fal­len, Tin­ten­fle­cken mit Tin­te, Ölfle­cken mit Öl weg­wa­schen zu wol­len. Nur Blut soll immer wie­der mit Blut abge­wa­schen wer­den.«

Oder Itakura wird doch eher 447 Views

Doc, Donnerstag, 28.07.2022, 19:54 (vor 70 Tagen) @ Vengo

in der Iv verortet.

Was zu Ballbesitzfussball passen würde. Friedrich ist da … 431 Views

Böki , Dortmund, Donnerstag, 28.07.2022, 19:59 (vor 70 Tagen) @ Doc

naja … semiideal für geeignet.

--
hauptsache fussek - egal welche liga. und immer ein frischgezapftes in der jackentasche
Ein Hoch auf das ZirkusTheaterFussekShowbiz!

Bei dem frage ich mich auch langsam, 374 Views

Doc, Donnerstag, 28.07.2022, 20:56 (vor 70 Tagen) @ Böki

wer den überhaupt holen wollte und warum.

Mehr Kohle im Pokal.... 646 Views

Vengo, Donnerstag, 28.07.2022, 15:48 (vor 70 Tagen) @ klingone67

1. Hauptrunde 209.247 Euro
2. Hauptrunde 418.494 Euro
Achtelfinale 836.988 Euro
Viertelfinale 1.673.975 Euro
Halbfinale 3.347.950 Euro
Verlierer Finale 2.880.000 Euro
Sieger Finale 4.320.000 Euro

Na dann haut mal rein.

--
Ber­tha von Sutt­ner: »Kei­nem ver­nünf­ti­gen Men­schen wird es ein­fal­len, Tin­ten­fle­cken mit Tin­te, Ölfle­cken mit Öl weg­wa­schen zu wol­len. Nur Blut soll immer wie­der mit Blut abge­wa­schen wer­den.«

2. Runde Bayern - 0:5... 256 Views

mailand71 , Burgdorf, Donnerstag, 28.07.2022, 15:55 (vor 70 Tagen) @ Vengo

- kein Text -

OT: Vettel hört Ende des Jahres in der F1 auf 554 Views

ace253 , Wülfrath, Donnerstag, 28.07.2022, 12:12 (vor 70 Tagen) @ klingone67

Schade, aber war irgendwie abzusehen. Danke für Alles. 👋🏻

--
Gruß Thommy

Auch nur so ein Fahrer, der das beste Auto besucht 246 Views

Schwimmbuchs, Donnerstag, 28.07.2022, 20:10 (vor 70 Tagen) @ ace253

Um gut zu sein. War bei Hamilton auch nicht anders, von daher ist es für mich ein Witz, den oder auch vettel in einem Satz mit Fahrern wie Schumacher zu nennen...

OT: Vettel hört Ende des Jahres in der F1 auf 514 Views

thecryss, Erkelenz, Donnerstag, 28.07.2022, 14:03 (vor 70 Tagen) @ ace253

Die letzten 3 Jahre war er ohnehin gefühlt mehr mit anderen Dingen beschäftigt. Von daher schon fast überfällig. Schade dass Ferrari zu seiner Zeit teilweise so eine Gurkentruppe war. Und irgendwann hat er dann auch nichts mehr auf die Reihe bekommen.

OT: Vettel hört Ende des Jahres in der F1 auf 500 Views

Sognando, nearest open pub, Donnerstag, 28.07.2022, 14:53 (vor 70 Tagen) @ thecryss

Die letzten 3 Jahre war er ohnehin gefühlt mehr mit anderen Dingen beschäftigt. Von daher schon fast überfällig. Schade dass Ferrari zu seiner Zeit teilweise so eine Gurkentruppe war. Und irgendwann hat er dann auch nichts mehr auf die Reihe bekommen.

Echt mal. Ferrari hat vielleicht gedacht, dass sie den Trick aus den 90ern wiederholen und einen deutschen Weltmeister einstellen, der die technisch wieder auf den neuesten Stand bringt. Hat bei Schumacher ja auch ein bisschen gedauert, aber für Vettel hatten sie wohl Konstrukteure von Matchbox.

--
Plan b, Unterpunkt 1: Alles weiter wie bisher, aber mit Arbeitskreis

OT: Vettel hört Ende des Jahres in der F1 auf 315 Views

Jever, Donnerstag, 28.07.2022, 16:09 (vor 70 Tagen) @ Sognando

Die letzten 3 Jahre war er ohnehin gefühlt mehr mit anderen Dingen beschäftigt. Von daher schon fast überfällig. Schade dass Ferrari zu seiner Zeit teilweise so eine Gurkentruppe war. Und irgendwann hat er dann auch nichts mehr auf die Reihe bekommen.


Echt mal. Ferrari hat vielleicht gedacht, dass sie den Trick aus den 90ern wiederholen und einen deutschen Weltmeister einstellen, der die technisch wieder auf den neuesten Stand bringt. Hat bei Schumacher ja auch ein bisschen gedauert, aber für Vettel hatten sie wohl Konstrukteure von Matchbox.

Vielleicht ist Vettel ja auch "nur" ein guter Rennfahrer, der Siege holt wenn man ihm das beste oder eins der besten Autos hinstellt, aber nicht so ein perfektionistischer Analyse-Freak wie Schumacher?

Ich kann mich noch an die Boxenstopps in Schumis Anfangszeit bei Ferrari erinnern, das war Slapstick in Reinkultur, da hätte RTL nur noch die Dick-und-Doof-Musik einspielen müssen: beim Reifenwechsel war der Typ der das neue linke Hinterrad dranschrauben sollte irgendwo falsch abgebogen, der Tankrüssel ging erst nicht dran und dann nicht wieder ab, Reifen-Abschrauber und Reifen-Dranschrauber liefen sich gegenseitig über den Haufen, usw. Das wurde dann nach und nach besser, und irgendwann hatte Ferrari die fitteste Boxencrew im ganzen Feld. Bei Vettel gabs aber irgendwie gar keine Entwicklung, wenn überhaupt dann eher nach unten. Ob das jetzt an Schumacher gelegen hat, oder an Ross Brawn, oder das generell damals weniger Italiener bei Ferrari waren als heute? Man weiß es nicht, man weiß es nicht...

OT: Vettel hört Ende des Jahres in der F1 auf 273 Views

Sognando, nearest open pub, Donnerstag, 28.07.2022, 16:41 (vor 70 Tagen) @ Jever

Vielleicht ist Vettel ja auch "nur" ein guter Rennfahrer, der Siege holt wenn man ihm das beste oder eins der besten Autos hinstellt, aber nicht so ein perfektionistischer Analyse-Freak wie Schumacher?

Das ist mit einiger Sicherheit so. Schumacher war seinerzeit nicht nur ein sehr guter Fahrer sondern für Ferrari auch Entwicklungshelfer auf dem Weg ins Zeitalter computergesteuerter F1 Wagen. Bis Anfang der 90er hätten vielleicht auch Fangios Mechaniker die Ferraris noch weiterentwickeln können, etwas später dann nicht mehr. Diesen Einfluss ausserhalb des Fahrerkönnens hat Vettel nie gehabt. Autos für die Weltmeisterschaft allerdings bei Ferrari auch nicht mehr.

--
Plan b, Unterpunkt 1: Alles weiter wie bisher, aber mit Arbeitskreis

Nebenbei, falls ihr dem Nachbarn mal das Dach demoliert, 902 Views

Sognando, nearest open pub, Donnerstag, 28.07.2022, 11:12 (vor 70 Tagen) @ klingone67

Kamera ausschalten!

--
Plan b, Unterpunkt 1: Alles weiter wie bisher, aber mit Arbeitskreis

Nebenbei, falls ihr dem Nachbarn mal das Dach demoliert, 267 Views

16reinhard, Mönchengladbach, Donnerstag, 28.07.2022, 18:19 (vor 70 Tagen) @ Sognando

der Lehmann war immer schon ein Irrer....

--
nur der VFL.....

Knallerbse, Kategorie Maschendrahtzaun 248 Views

Vengo, Donnerstag, 28.07.2022, 11:21 (vor 70 Tagen) @ Sognando

- kein Text -

--
Ber­tha von Sutt­ner: »Kei­nem ver­nünf­ti­gen Men­schen wird es ein­fal­len, Tin­ten­fle­cken mit Tin­te, Ölfle­cken mit Öl weg­wa­schen zu wol­len. Nur Blut soll immer wie­der mit Blut abge­wa­schen wer­den.«

Tach! 149 Views

mailand71 , Burgdorf, Donnerstag, 28.07.2022, 10:41 (vor 70 Tagen) @ klingone67

- kein Text -

Aytekin beendet internationale Laufbahn 485 Views

derMythos, Donnerstag, 28.07.2022, 09:49 (vor 70 Tagen) @ klingone67

https://www.kicker.de/schiedsrichter-aytekin-beendet-internationale-laufbahn-910973/art...

--
Der Gegner muss von Anfang an zweifeln, in Gladbach zu punkten. (Jos Luhukay)

Kind wird in Hannover abgesägt. 581 Views

Bleibt aber GF von einer Reihe von Gesellschaften 441 Views

Böki , Dortmund, Donnerstag, 28.07.2022, 10:55 (vor 70 Tagen) @ thecryss

Also offensichtlich den unwichtigen. Dürfte auf ne interessante Vereinsstruktur hindeuten.

--
hauptsache fussek - egal welche liga. und immer ein frischgezapftes in der jackentasche
Ein Hoch auf das ZirkusTheaterFussekShowbiz!

Bleibt aber GF von einer Reihe von Gesellschaften 336 Views

thecryss, Erkelenz, Donnerstag, 28.07.2022, 11:10 (vor 70 Tagen) @ Böki

Vorbei ist das Thema wohl noch lange nicht, aber es ist immerhin ein Anfang. Bin gespannt, wie das ausgeht.

Stimmt, das ist ein Moloch. 381 Views

mailand71 , Burgdorf, Donnerstag, 28.07.2022, 11:05 (vor 70 Tagen) @ Böki

Kind ist mit Rossmann zusammen weiter Hauptgeldgeber. Wird interessant, den Verein 96 ohne seinen Einfluss im Profigeschäft zu halten. Wenn es gelingt, wäre das für Hannover sehr gut.

Aber ohne was zu sagen zu haben...... 548 Views

Vengo, Donnerstag, 28.07.2022, 11:04 (vor 70 Tagen) @ Böki

Konkret bedeutet diese Entscheidung erst einmal, dass Kind bei den 96ern weiterhin der Mehrheitsgesellschafter des ausgegliederten Profibereichs ist, aber nicht einmal mehr über das mitentscheiden darf, was ihm mehrheitlich gehört. Dafür sorgt die 50+1-Regel, die nur im deutschen Profifußball den Einfluss externer Investoren begrenzt.

Einem Bericht der „Bild“-Zeitung vom Abend zufolge wollen die e.V.-Vertreter künftig ein Mitspracherecht bei wichtigen Posten wie dem Trainer oder dem Sportdirektor im Profibereich haben. Kind jedoch lehnte das immer ab. Das sei der Anlass dieser Eskalation.

https://www.tagesspiegel.de/sport/martin-kind-abgesetzt-fuehrungsumbruch-bei-hannover-9...

--
Ber­tha von Sutt­ner: »Kei­nem ver­nünf­ti­gen Men­schen wird es ein­fal­len, Tin­ten­fle­cken mit Tin­te, Ölfle­cken mit Öl weg­wa­schen zu wol­len. Nur Blut soll immer wie­der mit Blut abge­wa­schen wer­den.«

Das Ganze wird rechtlich wohl interessant... 214 Views

mailand71 , Burgdorf, Donnerstag, 28.07.2022, 16:13 (vor 70 Tagen) @ Vengo

"Der Vorstand des Hannover 96 e.V. hat im Rahmen der Gesellschafterversammlung der Hannover 96 Management GmbH die Abberufung von Martin Kind als Geschäftsführer beschlossen und über diesen Beschluss informiert.

Der gemäß Satzung der Hannover 96 Management GmbH für die Abberufung und Bestellung von Geschäftsführern zuständige Aufsichtsrat der Hannover 96 Management GmbH ist über dieses Vorgehen nicht informiert. Nur dieser Aufsichtsrat ist laut Satzung der Hannover 96 Management GmbH und laut dem 96-Vertrag zur Berufung und Abberufung von Geschäftsführern berechtigt. Die Wirksamkeit des Beschlusses über die Abberufung des Geschäftsführers wird rechtlich geprüft." (Quelle)

Und die Struktur von Hannover 96 (offizielle Homepage).

Das sollte in mahnendes Beispiel sein für die, die Investoren bedingungslos (!) fordern (damit meine ich niemand hier aus dem Forum). Pauschal als Argument gegen Investoren eignet sich das allerdings nicht, m. E. gibt es durchaus vernünftige Ansätze (und Borussia wird wohl auf kurz oder lang nicht drum herum kommen).

Wirklich interessant 145 Views

Vengo, Donnerstag, 28.07.2022, 17:12 (vor 70 Tagen) @ mailand71

- kein Text -

--
Ber­tha von Sutt­ner: »Kei­nem ver­nünf­ti­gen Men­schen wird es ein­fal­len, Tin­ten­fle­cken mit Tin­te, Ölfle­cken mit Öl weg­wa­schen zu wol­len. Nur Blut soll immer wie­der mit Blut abge­wa­schen wer­den.«

Gut so! 152 Views

mailand71 , Burgdorf, Donnerstag, 28.07.2022, 10:41 (vor 70 Tagen) @ thecryss

- kein Text -

moin Vati 155 Views

Schwimmbuchs, Donnerstag, 28.07.2022, 08:20 (vor 70 Tagen) @ klingone67

- kein Text -

Moin! 157 Views

Elm, Donnerstag, 28.07.2022, 06:51 (vor 70 Tagen) @ klingone67

- kein Text -