Fußball ist ein Business. (BORUSSEN)

Topper, Sonntag, 02.06.2024, 19:06 ( vor 17 Tagen ) @ mailand71

Ganz ehrlich, außer Hack und 2-3 anderen ist doch keiner unserer Spieler für irgendwen interessant genug um eine vernünftige Ablösesumme zu erzielen.
Mitläufer, wie unsere kolpotierten Abgangswünsche gibt es doch wie Sand am Meer.
Die mag man zwar mit viel Glück loswerden, aber vernünftige Erlöse lassen sich mit diesen nicht erzielen. Eventuell müssen dann auch noch Abfindungen gezahlt werden, so dass die Gewinne minimal sein dürften.

Geld für Neuverpflichtungen ist offenbar keins vorhanden oder das Risiko wird gescheut Schulden aufzunehmen. Kann man so machen. Allerdings sollten wir uns dann auf die nächste unbefriedigende Saison einstellen. Ob wir dann nochmal von dem Unvermögen anderer profitieren können.. wer weiss.


gesamter Thread: