Also, ich weiß es ja nicht besser (BORUSSEN)

Wolle, Montag, 18.09.2023, 16:12 ( vor 6 Tagen ) @ holzhausborusse

————————-Nicolas—————————-
Elvedi—————--Itakura ——————Wöber

—————Konè——————Reitz—————
Honorat—————————————————————————Ngoumou

——————————————Neuhaus———————————————

—————————Jordan———————————Čvančara——————-


Das großeProblem, wohin mit Netz, Charodia, Ulrich?
Wohin mit all de anderen die ob ihrer Jugend Spielpraxis brauchen wie einen YBS zum Beispiel?

Eigentlich haben wir ein Luxusproblem, denn ich habe noch nicht mal Pléa berücksichtigt. OK, z.Zt. Ist er Formschwach. Aber er mimt sicherlich zurück.

Aber fangen wir hinten an:

Der. Torwart stellt sich von selber auf. Solange Omlin verletzt ist. Dann muss auch er. In einen offenen Kampf um den Stammplatz. Ein Glück 2. solch starke Keeper zu haben mit einem Olschowskyin der Hinterhand. Ganz hinten, weil ganz jung ist ja auch noch derjenige Luxemburger (sorry Name entfallen) der in seiner Altersklasse auch einen guten Eindruck macht.

3 er Kette mit den Schienenspielern haben wir gestern gesehen ist derzeit die Abwehr der Wahl. Egal wie es um Elvedi steht, er muss wohl derzeit spielen. Er verstärkt und sichert die Abwehr auf der rechten Seite, weil Scally völlig von der Rolle ist. Die Vertragssituation ist das eine, eine stabile Abwehr das andere. Sollte der Verein anderer Meinung sein, dann muss eine Lösung her, noch bevor der Verein dauerhaften Schaden nimmt.
Itakura und Wöber erklären. Sich von alleine.

Die Doppel 6 mit Koné und Reitz. Koné als Spieleröffner mit extremen technischen Fähigkeiten und an seiner Seite Rocco, der den Part des Abräumers spielen kann, der auch technisch beschlagen , mal einen Lauf. Nach vorne starten kann ohne sich dabei die Beine zu brechen. Ich tu ihm sicher keinen Gefallen, aber in manchen Situationen erinner er mich an den ganz jungen Lothar Matthäus. Auch der hatte in jungen Jahren den Mut unerwartetes zu machen. Gestern die Vorarbeit zum 1:3 hatte was davon.

Die Schine, besetzt mit Honorat und Ngoumou bringt Die Geschwindigkeit mit ins Spiel. Sollten beide einen Tag wie gestern erwischen, macht es nichts aus sie gegen Netz und YBS zu tauschen. Der Qualitätsverlusst sollte sich in Grenzen halten.

Neuhaus gehört auf die 10 dort darf, nein muss er sich einspielen dürfen. Dasaß er gestern in der 2. Halbzeit abgeliefert hat ist genau das was wir da brauchen und was Pléa seit Monaten nicht in der Lage ist zu liefern.

Zum Schluss zum 2 er Sturm. Jordan und Cvancara werden sich gut ergänzen, denn Jordan bringt die Körperlichkeit und čvančara den Spielwitz und die Konsequenz mit. Wenn man sieht, wie Konsequent er gestern seine Chance zum 3:3 genutzt hat dann Chapeau. Die Chance war eigentlich schon weg, aber er fasst konsequent nach und macht was draus.

Daurum bin ich auch noch immer der Meinung daß Tomaś gestern mit voller Absicht aus dem Spiel genommen wurde, denn er war der Gamechanger. Er hatte die Übersicht vor dem 3:2 in die Mitte abzulegen und er besaß die Konsequenz aus einer Nichtchance ein Tor zu machen.

Die Gefahr, das er in den letzten 10 min noch einmal und dann vielleicht Entscheident zum Abschluss kommt war für Darmstadt wirklich greifbar.

Das ich einfach überhaupt keine Ahnung vom Fuppes habe habe ich euch jetzt eindrücklich dargelegt mit einem Statement das unwidersprochen Farksche Züge hat.

In diesem Sinne

Wolle


gesamter Thread: