Passiert doch eh nicht.... (BORUSSEN)

Vengo , Samstag, 21.01.2023, 11:21 ( vor 19 Tagen ) @ Socrates

In dem Fall geht es um fingierte Spielerbewertungen. Den Turinern wird vorgeworfen, einigen Profis in der Vergangenheit bewusst falsche Marktwerte zugeschrieben zu haben – allein in den Jahren 2018, 2019 und 2020 soll die Vereinsbilanz so um mehr als 100 Millionen Euro beschönigt worden sein. Das FIGC-Sportgericht hatte Juve und andere Vereine wegen dieser Vorwürfe schon einmal freigesprochen – durch neue Erkenntnisse der Staatsanwaltschaft wurde das Verfahren aber wieder aufgenommen. Die anderen Klubs wurden nun – anders als Juventus – erneut freigesprochen.

https://www.transfermarkt.de/harte-strafe-fur-juventus-turin-15-punkte-abzug-wegen-bila...

Also spielen Marktwerte doch ne Rolle?

Aber erst einmal Berufung abwarten.

------

Ber­tha von Sutt­ner: »Kei­nem ver­nünf­ti­gen Men­schen wird es ein­fal­len, Tin­ten­fle­cken mit Tin­te, Ölfle­cken mit Öl weg­wa­schen zu wol­len. Nur Blut soll immer wie­der mit Blut abge­wa­schen wer­den.«


gesamter Thread: