Vor einem Jahr hatte er noch bei Eberl und… (BORUSSEN)

Vengo, Freitag, 10.06.2022, 18:01 ( vor 17 Tagen ) @ StefanMG

…Hütter zugesagt, in Gladbach einen Vier-Jahres-Vertrag zu unterschreiben. Leider konnten wir den bereits fertigen Vertrag dann doch nicht in trockene Tücher bringen, weil wir Europa verschenkt haben und im Sommer keine Transfers hinbekommen haben.

Jetzt wird Sasa Kalajdzic wohl zu Borussia Doofmund wechseln, um dort die Nachfolge des Mutanten anzutreten.

Ich weiß, es ist alles Vergangenheit, aber es ärgert mich immer noch, wie das alles gelaufen ist. Kostic und Hinteregger waren auch fix, die anderen beiden Namen kennen meine Informanten nicht oder wollen sie (noch) nicht nennen.

Die Sache mit Sasa Kalajdzic glaube ich schlicht nicht, da sein Marktwert schon vor einem Jahr bei über 20 Millionen lag. Die Namen sind aber lange bekannt, Stephan.
Kostic hätte fast 40 Millionen gekostet. Mag zwar ein Wunsch Hütters gewesen sein, aber dass es fix war, glaube ich auch nicht.
Und Hinteregger hätte ich auch nicht gewollt. Verstehe nicht, warum manche den so gut sehen. Hat übrigens nichts hiermit zu tun. Aber seit dieser Meldung bin ich schon froh, dass der nicht bei uns ist.

Mal sehen wann Daniel-Kofi Kyereh bei uns unterschreibt ;-)

------

Ber­tha von Sutt­ner: »Kei­nem ver­nünf­ti­gen Men­schen wird es ein­fal­len, Tin­ten­fle­cken mit Tin­te, Ölfle­cken mit Öl weg­wa­schen zu wol­len. Nur Blut soll immer wie­der mit Blut abge­wa­schen wer­den.«


gesamter Thread: